Dehungsstreifen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Geh zum Hautarzt und lass dich beraten, sowas ist mittlerweile sehr gut zu behandeln - das ist nur eine Frage des Geldes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Hier fehlt das wichtige Alter. Dehnungsrisse / Dehnungsstreifen entstehen meistens durch zu schnelle körperliche Veränderungen wie durch Sport, Gewicht oder Wachstum. Dehnungsstreifen kennen auch alle Sportler - wie ich. Die Haut macht schnelle Veränderungen von Körperteilen / Muskeln nicht mit, es entstehen Risse im Gewebe. Du bist noch jung nehme ich an, die Dehnungsstreifen werden bis zur Unkenntlichkeit verblassen. 

Und Du nimmst ab - wie??

Dazu mal diese Antwort von mir lesen, alles Gute.

https://www.gutefrage.net/frage/jojoeffekt-umgehen-ich-will-wieder-normal-leben?foundIn=answer-listing#answer-157420438

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von domi2801
15.05.2016, 19:33

ich bin 19 jahre alt und männlich. ich esse nicht mehr so viel wie früher weil ich nicht mehr so hunger habe. Habe auch ein paar kilos abgenommen aber es entstehen wieder neue risse.

1
Kommentar von domi2801
16.05.2016, 10:50

beruflich bin ich bäcker azubi und habe wenn ich heim komme keine kraft mehr wegen dem frühen aufstehen dadurch ist das mit dem sport machen kompliziert

1
Kommentar von domi2801
16.05.2016, 17:40

hast du ne idee

1
Kommentar von domi2801
16.05.2016, 18:28

ok dann versuche ich das

1

Bist du m oder w?

Frauen haben eine andere Gewebezusammensetzung, weswegen das bei denen etwas besser weggeht.

Wenn du ein Mann bist hast du die Arschkarte gezogen, das geht nicht weg.

Mit Babyöl einreiben und brauner werden hilft, aber sie bleiben halt trotzdem da.

Versuche halt nicht mehr zuzunehmen, das ist denke ich das offensichtlichste was man hier antworten kann. Sonst wird das halt schlimmer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von domi2801
16.05.2016, 10:51

männlich

0

Was möchtest Du wissen?