Dehnungstreifen/Sxhwangerschaftsstreifen wegbekommen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Die durchblutung muss gefördert werden. Am besten durch eine tägliche massage mit einem öl oder einer Creme. Und dann gehört eben auch einfach etwas gedult dazu. Ganz weg bekommt man sie kaum, aber sie nehmen wieder die normale Hautfarbe an und sind mit der zeit nicht so sichtbar. Ich kenne aber kaum jemanden der keine hat, also ist auch nichts schlimmes dabei wenn sie jemand sieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Streifen erstmal da sind, ist es zu spät. Die gehen nicht mehr weg, aber sie verblassen mit der zeit. Da bleibt wohl nicht anderes, als sie zu akzeptieren. 

Man kann Dehnungsstreifen nur vorbeugen. Regelmäßiges Eincremen ist da schon sehr gut. Mehr kann man aber nicht machen. Und selbst cremen bringt nicht immer etwas. Wenn du generell ein schwaches Bindegewebe hast, wirst du bei einer Gewichtszunahme, z.B. durch Muskelaufbau oder Schwangerschaft, sicherlich wieder welche bekommen. 

"Besondere" Mittelchen helfen nur dem Hersteller. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind Narben im Unterhautgewebe, die gehen nie wieder weg. Aber mit den Jahren werden sie immer weniger auffällig, bis sie nur noch bei "richtiger" Beleuchtung als schwach silbrige Streifen zu sehen sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@ eyrehead2016

Du hast erst 25 kg abgenommen und dann durch die Schwangerschaft wieder zugenommen.

Schwangerschaftsstreifen gehen nicht mehr weg, sie werden nur mit den Jahren blasser. Das liegt an deinem Bindegewebe.

Suche dir mal Links im Netz heraus:

Wie entstehen Dehnungsstreifen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eyrehead2016
16.05.2016, 10:29

Hast du dir die Frage mal durchgelesen? Ich bin 15. ich habe nur abgenommen. Ich war noch nie Schwanger.

0

benutz mal " Bi Oil " ! das gibt es in der Apotheke rezeptfrei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pangaea
15.05.2016, 19:29

Das gibt es in jedem Drogeriemarkt. Und wenn du dir die Inhaltsstoffe anguckst, stellst du fest: Es ist parfümiertes Öl, das keinerlei Wirkung auf diese Streifen haben kann. Aber gutes Marketing, denn es gibt immer wieder Leute, die darauf hereinfallen.

Du könntest genauso gut Babyöl und Salatöl mischen und dich damit einreiben. Das wäre sogar besser, weil es dann keine hautreizenden Duftstoffe enthielte.

0
Kommentar von Derya1303
15.05.2016, 21:30

also meine mommy hat es geholfen 😊

0

Also ich kann das "Bi-Oil" empfehlen , bei hat es auf jeden Fall geklappt , ich glaube ich habe welche bekommen , da ich gerade wachse oder zunehme/abnehme , aber es ist wirklich gut , kannst du in drogeriemärkten finden ❤️😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich fragen darf, wie hast du es geschafft so viel abzunehmen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MerryX
15.05.2016, 19:46

Ja will ich auch wissen

0
Kommentar von eyrehead2016
15.05.2016, 21:44

Sport und gesunder Ernährung. Das wichtigste ist Disziplin.

1

Die bekommst du nie wieder weg, die verblassen nur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?