Dehnungsstreifen/ Wirksames Mittel?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo 

Also ich habe leider auch welche:(

Ich würde dir empfehlen auf dein Gewicht zu achten. Bei mir sind die gekommen weil ich zu schnell zugenommen habe. 

Wechselduschen sollen auch sehr gut sein und du kanst deine Dehnungsstreifen mit Eiweiß einschmieren und nachdem es trocken ist mit kaltem Wasser abwaschen. Diese zwei Tipps habe ich auch mal bekommen und die haben mir sehr geholfen. 

Und falls nicht besser wird, denk daran, die verblassen!

Mfg Laura

laurina3 29.05.2016, 15:37

Vielen Dank für den Stern :*

Ich habe das erst jetzt gesehen:)

0

Ich hab mal gehört das Franzbranntwein helfen soll das Gewebe wieder etwas zu straffen.

Bei einer Bekannten hat das auch ganz gut funktioniert, bei der anderen wiederrum nicht.

Ob Dehnstreifen davon weggehen weiß ich nicht, aber einen Versuch ist es wert :)

MFG

Die gehen leider nie wieder weg, also gar nicht erst entstehen lassen. Die verblassen mit der Zeit. Bei Gewichtsabnahme sollte man daher langsam gewicht verlieren, damit sowas gar nicht erst entsteht.

Was möchtest Du wissen?