Dehnungsstreifen.. wirklich so schlimm?

7 Antworten

Mind. 2/3 der Menschen hat Dehnungsstreifen, also komm wieder runter.

Wer schwaches Bindegewebe hat, der bekommt DS bei extremer oder schneller Gewichtszunahme. Bei 8 kg kann ich mir das allerdings nicht vorstellen.

Ein cremen oder einölen ist gut, verhindert aber nicht generell die DS. Etremer Sport kann das auch begünstigen, besonders Krafttraining.

Und, man kann nichts, aber auch gar nichts dagegen tun. Einer bekommt sie, ein anderer nicht.

Mein Hausarzt erklärte einmal, die Dehnungsstreifen sind gewissermaßen Risse im Unterhautfettgewebe. Sind in keinster Weise schädlich, wenn dich dein Mädchen toll -trotz der Streifen - findet ist es doch  top. Also mach weiter und halte sie dir warm.

Keine Angst ist vollkommen normal und in der Regel stört es auch niemanden! Wenn dieses Mädchen von dem du schreibst sogar noch sagt es stört sie nicht dann mach dir keinen Kopf:)

Ich finde das nicht schlimm. Ist doch ganz natürlich. Ich z.b. war nie pummelig oder gar dick und habe trotzdem welche. Frauen haben halt einfach n, anderes Bindegewebe.

Aber auch Männer oder Jungs bekommen die. durch extremen Kraftsport z.B.......weil, man will ja Muskeln haben........

1

Ja aber bei Frauen ist es häufiger ohne offensichtliche Ursache Wie Gewichtszunahme etc. zumindest was ich mitbekommen habe.

1
@PredatorJana

Nein, es gibt immer einen Grund dafür und sei es eben ein schwaches Bindegewebe.

0

Ja das nich so das wenn man dehnubgsstreifen hat...also so wie die fragestellerin das hier beschreibt....das man dann auch schwabbel hat...?😬

Was möchtest Du wissen?