Dehnungsstreifen wie verhindern

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Um Dehnungsstreigen vorzubeugen und abzuschwächen:

  • viel einölen (am Besten täglich)
  • schwimmen gehen, weil das ein ganz besonders sanfter Sport ist, der die Beine formt und dein Gewebe entlastet
  • viel Obst und allgemein Vitamine
  • Massagen für deine Oberschenkel (z.B. mit der Zupftechnik), damit sie besser durchblutet werden und sich das Gewebe strafft
  • nicht mit dem Joggen übertreiben, ist zwar gut für die Muskeln, deine Ausdauer und Fitness usw., aber ist ein stark beanspruchender Sport, der deine Beine erschüttert und sich in zu hoher Dosierung negativ auswirken kann

Ganz wegkriegen wirst du sie wohl nicht mehr, aber sie werden dadurch weniger sichtbar. Ich hab das Problem mit diesen Techniken schon ganz gut in den Griff bekommen;)

Ganz viel eincremen, es gibt da eigene Cremen oder Öle zur Vorbeugug in der Apotheke zu kaufen.

Das liegt vielleicht daran, dass dein Bindegewebe schwach ist. Dieses Problemchen habe ich auch. Was dagegen helfen kann ist: Sport (Joggen, Schwimmen, Nordic Walking, Kraftraining), Wechselduschen und eine vitamin- und mineralstoffreiche Ernährung. Diese Streifen verblassen außerdem nach einer Zeit.

bonbonfee12 26.01.2013, 13:45

kann es dran liegen das ich kein sport mache , immer warm dusche und kaum vitamine zu mi nehme das mein Bindegewebe so im ar*** ist ?

0

Das ist ein lediglich schwaches Bindegewebe, was Du nicht wirklich ändern kannst. Natürlich will dir jedes Unternehmen gerne etwas dagegen verkaufen, aber das hilft lediglich dem Hersteller. Massagen helfen ein wenig, das Gewebe zu straffen, aber dann ist es auch vorbei mit den tatsächlichen Hilfsmitteln.

Das hängt mit dem Bindegewebe zusammen. Einige Menschen neigen zu Streifen, andere gar nicht. Du kannst viel cremen und Wechselduschen machen, aber die Veranlagung zu Streifen wird leider bleiben.

bonbonfee12 26.01.2013, 13:41

Dein ernst ich werde mein ganzes Leben so rumaufen müssen und es nicht iwie entgegenwirken können :O

0

ich hab das selbe problem, ist total ätzend -.- du kannst da leider nicht viel gegen tun. also weg gehen tun sie auf jeden fall nie ganz, sie könnten verblassen, am besten immer eincremen. ich denke sport kann auch helfen, aber das ist halt eine bindegewebeschwäche. :(

Was möchtest Du wissen?