Dehnungsstreifen.?! Was hilft dagegen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Nein, denn das sind Risse in der Haut. Wenn du an Gewicht verlierst, oder Sport machst, steht die Haut nicht mehr sp unter Spannung. Die Streifen bleiben als Narbe zurück und verblassen mit der Zeit, aber weg gehen sie leider nicht wieder...

http://de.wikipedia.org/wiki/Dehnungsstreifen

Hi, gegen Dehnungsstreifen bzw. Geweberisse kannst du im nachhinein eigentlich nichts mehr tun. Tröste dich mit dem Gedanken - fast jeder hat welche-auch die ganz "Dünnen".

Es hängt mit dem schwachen Bindegewebe zusammen. Du kannst dich ggf. öfter mit Freiöl einreiben um Vorzubeugen,damit keine neuen entstehen. Bei den Streifen die du evtl. schon hast kannst du eigentlich nichts mehr tun. Mit der Zeit verblassen diese und sind weniger auffallend. cu

Hallo Dehnungsstreifen bekommt man leider nur durch eine OP weg. Aber mit einer guten Schminke z.B. Camouflage kannst Du sie überschminken. Gilt übrigens auch für Besenreiser oder Krampfadern.

Hoffe ich konnte Dir helfen.

leider gehen Dehnungsstreifen nie ganz weg. Sie werden nur blasser und fallen somit nicht mehr auf. Eincremen ist jetzt sehr wichtig (empfehlen kann ich Bi-Oil) Leider kann man auch gar nichts tun um ihnen vorzubeugen. Immer kräftig eincremen.

Hallo =) hab das auch an den Hüften und an den Beinen is echt doof hab mal meine Hautärztin gefragt und sie meinte man kann da eig nix machen man solls halt pflegen also eincremen und sonst kann man da eig nix machen die verblassen aber mit der Zeit und dann sieht man sie ned mehr so =) Is halt doof aber es gibt schlimmeres :)

Das ist Veranlagung mit dem Bindegewebe, soweit ich weiß bleiben die leider.

Hey,

Wenn du Geweberisse meinst. Nein gehen sie nicht. Sie verblassen aber nach ner Zeit ;-)

Außerdem hat das doch jeder 2. fast ...also keine Sorgen ;-)

Liebe Grüße, Flupp

BlubLiebtMu 07.07.2011, 15:06

Hey (: dann bin ich ja froh. dankeschön (:

0

nein, die können nur mit der zeit verblassen...

Was möchtest Du wissen?