Dehnungsstreifen vom Po trainieren?

4 Antworten

Das kann ich mir eigentlich kaum vorstellen, dass die Streifen in so kurzer Zeit nur durch Training entstanden sind.

Hast Du vielleicht so intensiv trainiert, dass sich der Po durch Muskelbildung vergrößert hat? Wenn ja, dann könnte es vielleicht doch möglich sein.

Oder hast Du vor dem intensiven Training mehr Speck angesetzt? Das und eine Schwangerschaft (bist Du ein Junge oder Mädchen, Mann oder Frau?) kann selbstverständlich ebenfalls zur Streifenbildung beitragen!

Sind das solche Streifen, bei denen richtig die Haut gerissen ist? Wenn ja, wirst Du sie nicht mehr entfernen können. Aber man kann vorbeugen mit "Striafisan", das die Streifenbildung verhindern "KANN"! Möglicherweise gibt es inzwischen auch noch andere Mittel, die denselben Effekt haben. Ebenso kann man die Haut zupfen zwischen Daumen und Zeigefinger. Das muss man aber regelmäßig an den betroffenen Stellen und drum herum machen!

15

Bin ein Mädchen und nein es sind zum Glück nur die ersten Anzeichen von Dehnungsstreifen 😅

0
43
@Spaceunicorn007

Dann hast Du eine Bindegewebsschwäche, ich auch. Bei mir hat gar nichts geholfen, da ich in der  Schwangerschaft leider zu spät mit der  Behandlung mit Striafissan angefangen habe.

0

Ich bin Student für Fitnessökonomie und kann dir jetzt schon sagen das du im Übertraining bist.

Dein Körper (bzw. dein Po) braucht nach einem richtigem Training Erholung und Regenaration. Ist das nicht gegeben kann er den Muskel nicht richtig versorgen wodurch beispielsweise die "Streifen" entstehen können.

Ernähre dich richtig, trainiere ganzheitlich (und nicht nur den Po!) und gönne deinem Körper regelmäßig regenartions Tage. Dann verschwinden die von ganz alleine.

Immer an die Körperanatomie denken! Was bringt dir einer "dicker Booty" wenn der rest des Körpers absolut nicht dazu passt?

Es hängt aber auch viel mit dem Wachstum zusammen. Du hast leider nicht geschrieben wie alt du bist. Solltest du aber noch im Wachstum sein, so wird sich das mit Sicherheit auch wieder legen.

Denk trotzdem immer dran: Richtig trainieren, richtig ernähren und richtig Regenerieren!

So Produkte wie Cremen (wie in dem anderem Beitrag geschrieben wurden wenn man auf den Link klickt) sind kompletter schwachsinn. Könenn vllt die Streifen verschwinden lassen, allerdings ist das Problem (wodurch die Streifen entstehen) immernoch nicht behoben da nichts für die Ursache getan wurde.

Viel Erfolg beim weiterem Training! :)

15

Ich trainiere auch meinen Bauch und mein Po War schon immer etwas dick (im positiven sinne" und ich finde es sieht auch ganz ok aus:D aber vielem dank für die Tipps🙈

0
7
@Spaceunicorn007

Bauch und Po. Okay.

Wie siehts mit Rücken aus? Dem Gegenspieler vom Bauch.

Arme, Schultern und Beine im Allgemeinem? Machst du da auch was für?

Du brauchst keine Angst zu haben hinterher mega die Muskeln zu haben wie ein Junge. Da fehlen Euch die Hormone für :p

0

Hallo! Die werden eher anders entstanden sein aber schlimm ist das eh nicht. 

Dehnungsrisse / Dehnungsstreifen entstehen meistens durch zu schnelle körperliche Veränderungen wie durch Sport, Gewicht oder Wachstum. Dehnungsstreifen kennen auch alle Sportler - wie ich.

 Die Haut macht schnelle Veränderungen von Körperteilen / Muskeln nicht mit, es entstehen Risse im Gewebe. Du bist noch jung, die Dehnungsstreifen werden bis zur Unkenntlichkeit verblassen.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Wie schnell lassen sich Erfolge sehen bei Sport?

Hey ihr lieben ich moechte jetzt 3 mal die Woche meine Beine + Po trainieren zuhause mit Pausen zwischen den Trainingstagen und wollte fragen wie schnell sich Ergebnisse / Erfolge sichtbar machen wenn ich vernünftig trainiere und konsequent bleibe .danke schonmal:)

...zur Frage

Po übungen wie viele und wie lange?

Hallo ich würde gerne einen etwas schöneren po bekommen dazu hätte ich eine Frage wie oft ich in der woche und lange ich trainieren müsste damit ich in 3-4 Wochen ein Ergebniss sehe.

...zur Frage

Kann man durch schnellen Muskelaufbau Dehnungsstreifen bekommen?

Ich bin 15 und trainiere seit 3 Monaten gezielt Po und Bauch mit Workouts (ohne Gewichte) Es ist nun schon ein sehr großer Unterschied an meinem Po zu erkennen, was ja auch mein Ziel ist. Mein Po ist jetzt runder und größer geworden. Das einzige Problem: Ich habe seit dem Trainieren Dehnungsstreifen bekommen. Jedoch nur am Po, sozusagen dort, wo sich mein Po durch Muskelaufbau vergrößert hat. Ich hatte immer schon eine sportliche Figur mit einem Fettgehalt von 9 Prozent, bin aber auch zierlich. Ich baue auch relativ schnell Muskeln an. Meine Haut war immer straff und ich habe keine Cellulites oder an anderen Stellen Dehnungsstreifen. Ich benutze eine Creme gegen die Dehnungsstreifen (von Vichy) Trotzdem werden meine Dehnungsstreifen etwas schlimmer (sie sind rot und eher kurz und nicht gewölbt) Ich habe im Gefühl mit den täglichen Workouts die Dehnungsstreifen zu verschlimmern. Kann das sein, dass Dehnungsstreifen durch Muskelaufbau auftreten und wie kann ich das verhindern (ich möchte weiterhin trainieren)???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?