Dehnungsstreifen vermeiden bzw lindern?

4 Antworten

Ich habe auch Dehnungsstreifen an den Oberschenkeln und der Hüfte. Ich bin auch 15. Bei meiner letzten ärztlichen Untersuchung meinte der Arzt zu mir das es normal ist wenn Mädchen in der Pubertät Dehnungsstreifen haben und sie mit der Zeit verblassen. Falls es bei dir auch mit der Pubertät zusammenhängt.Bei Leuten die eher bräuner sind und nicht so hellhäutig fallen diese natürlich weniger auf. Ich wüsste leider auch nicht wie man diese schnell wegbekommt allerdings könnte man versuchen die Haut zu straffen vielleicht durch gezielte Oberschenkel Übungen. Ansonsten kannst du ja beim nächsten Arztbesuch evtl. mal nachfragen ob es noch andere Möglichkeiten gibt.

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen : )

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Fett umlagern ist bei Mädchen in deinem Alter normal, und es beeinflusst das Gewicht nicht. Also, du wiegst gleich viel, nur ist das Fett praktisch gewandert.

Weg bekommt man die nicht mehr. Manchmal verblassen sie mit den Jahren, aber an sich bleiben sie. Ähnlich wie Narben.

Du kannst verhindern, dass es mehr werden, indem du die Haut immer wieder gut eincremst. Wenn es nicht am Zunehmen liegt, dann kannst du das natürlich nicht stoppen... Aber cremen kann helfen!

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Ausbildung als MTLA

Dehnungsstreifen bekommt fast jedes Mädchen, ist auch nichts schlimmes und verblasst mit der Zeit. Außerdem sind sie ästhetisch.

vorbeugen kannst du es nicht

Was möchtest Du wissen?