Dehnungsstreifen, Ursache?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo! Besonders Frauen haben da oft Probleme - ist aber völlig normal. 

Das Bindegewebe ist ein "Organ", das nicht abgegrenzt und so gesehen auch nicht kompakt ist. Es verteilt sich im gesamten Körper. So stützt und verknüpft das Bindegewebe über 50 Billionen !!! Körperzellen miteinander. Des weiteren ist das Bindegewebe ein zentrales Transportmedium also quasi eine Transitrecke des Körpers für Nährstoffe, Hormone, Botenstoffe, elektrochemische Signalübermittlungen und mehr. Ein erstaunliches und meist unterschätztes Gebilde – allerdings bei Männern und Frauen unterschiedlich strukturiert. Ergibt bei Männern einfach mehr Stabilität des Gewebes. 

Du bist noch jung, die Dehnungsstreifen werden bis zur Unkenntlichkeit verblassen. Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dehnungsstreifen entstehen durch Bindegewebsschwäche.

Diese wird wohl vererbt! Wenn es Deine Mutter nicht hat oder die Oma, hat es irgend eine andere Verwandte weitervererbt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist irgendwann zu schnell gewachsen.

Diese Streifen verblassen aber mit der Zeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann auch durchs Wachstum kommen, ich hab das trotz gleichen Voraussetzungen auch^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?