Dehnungsstreifen überall & wie gehen die wieder weg?!?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Diese Dehnungsstreifen / Schwangerschaftsstreifen gehen nie wieder weg, werden aber mit der Zeit verblassen.

Sie sind das Ergebnis sehr schnellen Wachstums, wie es eben der Bauch bei einer schwangeren Frau macht. Deswegen auch der Name.

Vermutlich bist du rel. schnell gewachsen (in die Länge) und gleichzeitig auch in die Breite. Das hält die Unterhaut eben nicht aus und reißt.

Gegen das Längenwachstum kannst du nichts machen, aber bei der Breite (schnelle Gewichtszunahme) kannst du ansetzen.

Das Eincremen der Haut kann dem Entstehen neuer Streifen etwas entgegenwirken. Angeblich soll dieses Bi Öl (oder so ähnlich) helfen.  Preiswerter wäre Babyöl.

Übrigens fallen diese Streifen weniger auf, wenn du gebräunt bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Robi101
09.07.2016, 15:19

ich bin (halb)schwarz...

0

Dehnungsstreifen bekommt man unter anderem wegen ner schnellen Gewichtszunahme oder einem Wachstumsschub. Das Bindegewebe reisst und kann auch leider nicht mehr zusammenwachsen o.Ä. Sind sie einmal da, bekommt man Dehnungsstreifen auch leider nicht mehr weg. Nach einigen Jahren verblassen sie aber langsam.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Irina55
09.07.2016, 15:17

Und noch etwas. Sachen wie Abnehmen oder spezielle Öle auf die Haut bringen nichts. Das Bindegewebe und schließlich UNTER deiner Haut.

0

Dehnungsstreifen entstehen meist wenn in kurzer Zeit stark zunimmt und die Haut nicht schnell genug mitwächst und das Bindegewebe reißt. Schwaches Bindegewebe fördert die Bildung! Ich habe z.B an Oberarmen und Beinen diese Streifen - ganz ohne Übergewicht etc. B ei Übergewicht hilft nur das Abnehmen von Gewicht!

Wenn die Ursache behoben ist, verblassen die Streifen und erscheinen in der gleichen Hautfarbe wie der Rest - sehen und fühlen wird man sie aber immer.

Angeblich helfen sollen sog "Carboxy-Therapien" Dabei werden spezielle Gase unter die Haut gespritzt. Wahrscheinlich zahlt das aber keine Kasse weil das Schönheits-Behandlungen sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt zwar Produkte, aber ob die helfen kann ich nicht sagen. Was dir auf jedenfalls hilft ist zu lernen damit umzugehen, dich anzunehmen und damit zu leben. Gehst du offen damit um und selbstbewusst, dann wird die kaum einer wahrnehmen. Bei mir ist das jefenfalls erfarhungsgemäß so, dass Dehnungsstreifen nach einer Weile die Farbe ändern und dann nicht mehr ganz so sehr auffallen. Aber wirklich wegbekommen, kommt wohl auch drauf an wie weit Fortgeschritten die sind. Gibt ja extreme und leichte Dehnungsstreifen, denke nicht dass das möglich ist. Wenn es sowas geben würde, etwas das wirklich gegen richtige Dehnungsstreifen hilft, ich denke dann wüsstest du davon. ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Könnte von zu viel Schokolade essen sein, oder zu viel Fett. Hab gehört, Cocosöl soll dagegen gut sein oder versuchs mit Kaffesatz mit Öl und dann halt auf die Problemstellen drauf schmieren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Robi101
09.07.2016, 15:17

ich wiege 55kg , das finde ich jetzt eigen nicht zu viel

0

Hallo!



 Warum habe ich die bekommen

Da kommt vieles in Frage. Dehnungsrisse / Dehnungsstreifen entstehen meistens durch zu schnelle körperliche Veränderungen wie durch Sport, Gewicht oder Wachstum. Die Haut macht schnelle Veränderungen von Körperteilen / Muskeln nicht mit, es entstehen Risse im Gewebe.



Wie gehen die wieder weg ?

Ganz gehen die nicht weg  - aber sie werden bis zur Unkenntlichkeit verblassen weil Du noch so jung bist.

Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die kommen wen man schwanger ist oder zu fett ist und abnimmt - manche sagen ja es würden cremes geben die nicht helfen aber das sind menschen die einfach zuviel körpermasse haben da hilft das auch nicht. es gibt für schwangere eine creme für dehnungssteifen die hilft oder du schaust nach anderen im drogerie markt für straffende haut und man sollt sie auch täglich benutzen damit sie auch wirkt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

haste ein Kind bekommen. okay. mach viel Krankengymnastik.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Robi101
09.07.2016, 15:20

AHAHAHA wie lustig , selten so gelacht.

0

Wechselduschen sollen helfen und Olivenöl :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß übrigens , dass man sie irgendwie verblassen/wegkriegen kann also bitte keine unnötigen antworten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kzmcblu
09.07.2016, 15:18

leb doch einfach damit, es ist nunmal unsere Haut

0

abspecken, laser behandlung, frei öl und tägliches einreiben mit Eigelb soll helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Robi101
09.07.2016, 15:16

ich wiege 55kg ...

0

Was möchtest Du wissen?