Dehnungsstreifen! HILFEE😱

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Kasandra! Schlimm ist das nicht. Dehnungsstreifen entstehen meistens durch zu schnelle körperliche Veränderungen wie durch Sport, Gewicht oder Wachstum. Dehnungsstreifen kennen auch alle Sportler - wie ich. Die Haut macht schnelle Veränderungen von Körperteilen / Muskeln nicht mit, es entstehen Risse im Gewebe. Du bist noch jung, die Dehnungsstreifen werden bis zur Unkenntlichkeit verblassen.

Tipp: Für die Elastizität der Haut ist es wichtig dass man viel trinkt. So unterstützt man die Bildung von Hyaluronsäure. Diese gehört zum Bindegewebe und sorgt für die Elastizität der gesamten Haut.

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Ich denke auch das es nicht ganz weg gehen wird, aber es gibt etwas das es durchaus deutlich verbessern kann. Nämlich Bioil

http://www.amazon.de/Bi-Oil-568765-Hautpflege-60-ml/dp/B0053ICCPK

Das hat bei meinen Operationswunden an der Hand wahre Wunder bewirkt. Jeden tag ein paar tropfen einmassieren.

Probier das mal und viel Erfolg

Das sind Narben und die verschwinden nicht.

Sie können verblassen, aber sie gehen nicht ganz weg.

So etwas kommt von starken Gewichtsschwankungen, durch die das Gewebe Risse bekommt.

Was möchtest Du wissen?