Dehnungsstreifen durch Tattoo verdecken?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Überdecken vielleicht. Aber bei genauerem Hinsehen dürften die Streifen trotzdem sichtbar sein. Dazu sind die Gewebenarben einfach zu tief. Es ist wie ein weißer Tisch, der eine Macke hat. Du kannst die Macke großflächig schwarz anmalen, aber siehst sie trotzdem noch.

Ja klar, nur das Motiv muss entsprechend sein, das passt  dein Tätowierer an

Was möchtest Du wissen?