Dehnungsstreifen an der Hüfte ... woher kommen die?

7 Antworten

Vermutlich waren die Dehnungsstreifen schon vorher da, eben weil du irgendwann mal zugenommen hast bzw. gewachsen bist. Allerdings verblassen diese Streifen und sind dann kaum noch sichtbar. Wenn man dann aber abnimmt werden sie manchmal wieder sichtbar, verblassen dann aber wieder.

Das ist eine Schwäche im Bindegewebe, die Streifen kriegt man nicht nur vom Zunehmen, oder Wachsen. Machen kann man da wenig dagegen. Mit der Zeit verblassen sie.

Bzw. wenn sich die haut dehnt ;) Wenn du abnimmst zieht sich die haut ja quasi wieder zusammen und ist dann quasi n hin und her :D Ich wuerde es mit freiöl in der Apotheke versuchen, hatte ich auch hilft super!! :)

Dehnungsstreifen mit 14 jahren(weiblich)?

Hey Leute☺️
Ich bin 14 Jahre alt und ein Mädchen und ich habe Dehnungsstreifen an Hüfte/Po und am Knie. Ich bin eigentlich relativ dünn (160cm, 44k) und mache auch regelmäßig Sport.

Die Streifen sehen in etwa aus wir Narben und sie sind hell...

Wisst ihr woher diese kommen könnten bzw wie ich sie loswerden könnte?

...zur Frage

Wie bekomme ich (noch) rote Dehnungsstreifen weg?

Ich habe an den Oberschenkeln und Hüften dehnungsstreifen bekommen, und würde gerne mal wissen wie man die noch im roten Zustand wegbekommt?

...zur Frage

Große hängende Brüste durch Gewichtsverlust/Training wieder straffen?

Hallo zusammen.

Ich hab folgendes Problem: In der Pubertät haben sich unter einigen Dehnungsstreifen meine Brüste relativ schnell entwickelt, weswegen ich auch bald ein C-Körpchen ausfüllen konnte. Als Jugendlicher kann einem natürlich nichts besseres passieren, wenigstens musste ich mir nie Gedanken darüber machen, dass meine Brüste zu klein sind. Und bis vor ca. 2 Jahren war ich auch noch ziemlich zufrieden mit ihnen. Habe zwischenzeitlich mal um die 7 Kilo abgenommen und war bei einer Körpergröße von 1,73m bei 60 Kilo. Größtenteils habe ich aber an den Beinen etc. abgenommen, also haben sich meine Brüste nicht großartig verändert, was zu diesem Zeitpunkt auch völlig okay war. Jetzt habe ich aber über die letzten 2 Jahre schleichend zugenommen und bin nun mit 20 bei selber Körpergröße momentan bei 72 Kilo, zuvor knapp 80kg. Und meine Brüste haben natürlich auch ordentlich zugelegt dadurch. Stehen tun sie jedenfalls definitiv nicht mehr. Normale Bhs, also welche mit Bügeln, trage ich schon seit Jahren nicht mehr, weil ich sie als extrem störend und unangenehm empfinde, selbst in der richtigen Größe. Ich trage meist eher Bralettes oder Bustiers. Oder auch nur ein enges Tanktop. Schmerzen in der Brust habe ich dadurch keine. Zurzeit habe ich je nachdem wie die Bhs ausfallen 85D oder E. Meine Brüste berühren ca. 5cm des Unterbrustbereichs und hängen dann natürlich noch ein Stückchen ohne Kontakt.

Ich nehme schon seit einigen Monaten zugegebenermaßen eher langsam ab, was eigentlich nicht unbedingt schlecht ist, da ich bei zu schnellem Gewichtsverlust wohl damit rechnen muss, dass mein sowieso schon geschädigtes und auch nicht unbedingt starkes Bindegewebe gar nicht mehr hinterherkommt.

Meine Frage ist jetzt, ob ich, wenn ich tatsächlich irgendwann wieder auf meine 60kg runterkommen sollte, die Chance habe, wieder einigermaßen straffe und vor allem kleinere Brüste zu haben, oder ob das bei meinen Ausmaßen gleich vergessen kann.

Denn so wie sie aussehen und sich anfühlen (ziemlich weich) habe ich die Befürchtung, dass ich am Schluss mit zwei Hautlappen gestraft bin.

Hautstraffendes Öl benutze ich schon seit ein paar Monaten immer wieder, aber habe an meinen Brüsten bisher eigentlich keine Veränderung wahrgenommen, auch nicht durch meinen Gewichtsverlust. Wiedermal nehme ich größtenteils an Beinen, Hüfte und Po ab. Vielleicht fallen mir aber auch mögliche Veränderungen an meinen Brüsten nur selbst nicht auf. Aber wie gesagt, selbst wenn sich etwas getan hat, war es nur sehr wenig.

Übungen für die Brustmuskulatur könnten sie vielleicht noch etwas anheben, aber ich erhoffe mir jetzt mal nicht die Welt davon.

Ist oder war jemand von euch in einer ähnlichen Situation und könnte mir ein paar Tipps geben?

...zur Frage

Wieso habe ich Dehnungsstreifen,wie bekomm ich sie weg?

Hallo :) Ich habe am po und umgebung Dehnungsstreifen, jedoch war ich noch nie wirklich dick oder habe extrem abgenommen/zugenommen. Ich würde mal sagen, dass ich normalgewichtig bin. (1,67m/57kg/14Jahre) Und jetzt frage ich mich wieso ich diese Dehnungsstreifen überhaupt habe...? Kann es vielleicht am Wachstum liegen? Also dass ich vielleicht schnell gewachsen bin oder so? Und wie kann ich die streifen weg bekommen? Oder geht das gar nicht? Danke für eure Antworten :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?