Dehnungsstreifen am Po weg?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dehrnungsstreifen sind Risse im Unterhautgewebe, die gehen nie wieder weg. Es  gibt auch keine Cremes oder sonstwas dagegen, die liegen viel zu tief unter der Haut. Da kommt einfach keine Creme hin.

Aber diese Streifen verblassen über die Jahre, bis man nur noch im "richtigen" Licht schwach silbrige Streifen sieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So lange sie rot sind kannst du sie behandeln, zum Beispiel mit bioil.

Wenn sie allerdings schon weiß oder heller sind, ist es schon wie vernarbt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pangaea
09.02.2016, 17:22

Behandeln könnte man sie auch mit Salatöl, aber das wird genauso wenig helfen. Dehnungsstreifen lassen sich nicht beseitigen,  indem man die darüberliegende Haut einölt.

0

sorry, aber du wirst dich wohl mit ihnen "anfreunden" müssen. 

Aber mach dir da nichts drauss, Dehnungsstreifen sind das Normalste, was es gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?