dehnungsstrefen

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

hii klaudia ;D Dehnungstreifen mit 14 ? Hmmm echt eine unschöne sache. Dehnungstreifen treten häufig auf bei schwachem Bindegewebe,Übergewicht,Bodybuilding oder wenn man über einen kurzen Zeitraum sehr viel Gewicht zunimmt. Narbencremes, Sonnenbestrahlung und Fruchtsäurepeelings könnten sie vielleicht lindern aber eine optische verbesserung werden sie denk ich nicht bewirken.Das heißt man kann Dehnungsstreifen,die schon da sind ,nicht so einfach entfernen bzw. mit cremes wegbekommen . Du könntest aber versuchen durch Sport und gesunde Ernährung weitere Dehnungstreifen zu verhindern =)

also ich habe dehnungstreifen weil ich extrem schnell gewachsen bin :D

0

Ich habe mir mal sagen lassen, dass rote Streifen entstehen, wenn man zu shcnell gewachsen ist- weiße wenn man zu shcnell fett geworden ist... Im Nachinein nicht mehr reparabel durch Cremes und Co- ließen sich aber dadurch im Vorfeld minimieren

weg bekommst Du die nicht mehr, werden nur im laufe der Jahre heller. Vorbeugen kannst Du nur mit Sport & Cremen.

nennt sich bindegewebsschwäche und diese streifen entstehen, wenn das gewebe einreisst. da darf sich so ziemlich jede frau mit rumärgern.

was du dagegen tun kannst, wäre zb sport und massagen. die streifen gehen davon zwar nicht weg, aber du kannst verhindern, das noch mehr dazu kommen... die striefen selbst brauchst du nicht aufhellen, die verblassen mit der zeit.

Also ich mache Kraftsport und hatte bis vor ner Woche einen An der Schulter/Achsel. Jetzt ist der komplett weg und nicht mehr zu sehn.

Eventuell geht das bei dir ja auch so! Ansonsten hilft es sich sich in die Sonne zu legen und zu bräunen.

Das geht nicht ohne OP, leider.

Was möchtest Du wissen?