dehnungsfuge bei Laminat?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich habe mir zum Glück von einem Fachmann Laminat auf einer Fläche von 12 x 4 Metern in einem Stück verlegen lassen. Nach einem Jahr zog sich das Laminat zusammen - jetzt sind an den 4-m-Seiten an den Leisten jeweils 8 Millimeter "Luft". Wäre das Laminat nicht miteinander verleimt und mit Spannriemen verspannt gewesen, hätte ich jetzt überall "Dehnungsfugen".

Ich würde dir vorschlagen, alles gut zu verleimen, ggf. Fugen mit Laminatverbindungsstreifen zu verbinden. Dann kann sich jeweils eine Fläche von 5 x 5 Metern "ausgleichen".

Oder lass es einen Fachmann machen, der dann haftet...

Was möchtest Du wissen?