Dehnstäbe? Wie, wann?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

also ob das ohrläppchen anschwillt oder nicht hängt größten teils von deinem bindegewebe ab. ein anschwellen ist wirklich normal und lässt sich auch eigentlich nicht umgehen. ich kann dir empfehlen, nur einen millimeter im monat zu dehnen, so besteht keine gefahr das dein ohrläppchen anreißt und außerdem ist dehnen im tieferen sinn ein zeichen für geduld (und es wird vielleicht irgendwann wenn du möchtest und es nicht zu groß ist wieder zuwachsen). außerdem würde ich dir ab ca 6mm empfehlen mit silikon tunneln weiter zu machen, bei dieser variante kann dein ohr praktisch selbst entscheiden wann es größer wird und wird eben nicht in die neue position gezwungen, ist gesünder und tut einfach nicht weh. viel glück dabei! ;)

Also, aufjeednfall nach dem Duschen und klein anfangen mit 2 mm. Dann musst du es pflegen, dazu gibt es zeugs in der Apotheke was man sich da raufsprühen kann.

also du kannst auch kleiner anfangen. ich habe mit 1, angefangen und dann auf 3 mittlerweile habe ich 16 mm hab ungefähr alle zwei wochen einen neuen genommen (musste aber einmal neu anfangen, weil ich zu schnell gewechselt habe und sich das entzündet hat) und habe das auch seit über einem jahr undn habe im gegesenatz zu vielen anderen Leuten die es schneller gemacht haben keine Probleme mehr mit Entzündungen

also am besten nicht zu große Schritte fang klein an geh immer nur ein bisschen weiter und warte nach duschen oder baden ist es wirklich besser und frag mal beim piercer nach es gibt sowie ein gel oder so das ist so glitschig und extra dafür geeignet :-)

Huhu Serenasi :-)).

Das selbstdehnen ist nicht gut wenn du dich nich bestens auskennst und/oder die Möglichkeit hast auch nur annähernd steril zu arbeiten.

Man muss natürlich mit 1.6mm, höchstens 2 anfangen und bitte komm nicht auf die Idee den Dehnstab nach dem dehnen zu tragen, direkt nach dem dehnen muss geeigneter Schmuck eingesetzt werden.

Beim dehnen muss eigentlich steril gearbeitet werden.

Liebste Grüße

Elisa96 28.06.2013, 10:24

klar kann man den dehnstab drinlassen. ich lasse ihn drin und es gibt keine probleme und geht schneller. :)

0
Winterkind21191 28.06.2013, 10:58
@Elisa96

Nein, das sollte man eben nicht.

Schön das es bei dir klappt, da hast du einfach Glück.

0

Was möchtest Du wissen?