dehnstab drin lassen- wie lang?

2 Antworten

du musst das fehldende zeugs noch nachkaufen ;) den Dehnstab sollte man nicht länger, als das dehnen braucht, dirnnen lassen. Also nicht länger, als EINEN nachmittag. Die Dinger eignen sich nämlich nicht dazu, länger getragen zu werden da sie zu schwer und lang sind. da entstehen nur Risse im Gewebe ->entzündungen/blow out

das heist: kauf erstmal dehnstab& Schmuck in 1,6mm. Dann dehnst du (innerhalb eines Nachmittages) auf 1,6mm, setzt sofort den Schmuck ein. Nun musst du 4-6 Wochen warten. Dann kannst du auf 2mm dehnen. Wichtig: wieder sofort einen Tunnel/Plug in 2mm einsetzen! Dann wieder warten .->auf 3mm dehnen ->tunnel rein ->warten->,...und das halt in 1mm-Schritten ;)

kauf dir einfach ein Dehnset, ist meist billiger ;) da sollte dann Dehnstab & Tunnel dabei sein ;)

Alles billiger Blödsinn bis auf das alles kaufen,

  1. Kaufst du dir dein ganzes Zeug Dehnstab&Tunnels, Plugs etc. Desinfektionsmittel und Öl damit es besser "flutscht"

  2. Du kannst auch gleich mit 3mm anfagen ich hab z.b mit 4mm angefagen hat zwar bischen weh getan aber es ist Möglich ich hatte 14mm Tunnels das ich leider wegen meinem Studium entfernen musste, ich war inerhalb von 8 Wochen also 2 Monate bei 14mm mein Ohr was gesund keine entzündung oder Blowout. Mein Ohrlich ist sogar vollständig zugewachsen wieder...Fazit Hab keine angst und leg los!

Was möchtest Du wissen?