Dehnen fürs Tanzen?

...komplette Frage anzeigen Mein Fuß - (Ballett, dehnen)

7 Antworten

Soweit ich weiß darf man Spitze doch erst tanzen wenn man ausgewachsen also so 14-16 Jahre alt ist? Jedenfalls nachdem was ich gehört habe, weil sonst ist das schädlich fürs Wachstum. Aufkeinen Fall ausm Stand heraus dehnen, vorher z.b. kurz joggen damit du warm bist:) Kennst du gar keine Dehnübungen von anderen Sportarten? Ich kann dir jetzt leider keine erklären, aber guck doch mal im Internet, frag deinen Sportlehrer und jemanden aus deinen Freundeskreis der Sportler ist?

heyy dein fußspann sieht schonmal ganz gut aus :) mit 12 jahren spitze anzufangen ist schonmal gut, da sich deine knochen in dem alter gut daran gewöhnen können. als übung empfehle ich dir, einfach übungen für die halbe spitze zu machen. dh. halt dich mit den händen irgendwo fest und wiederhole ganz oft deine halbe spitze, so hoch du kannst. (auf fusballen stehen) außerdem kannst du einfach spagat auf jeder seite üben. noch wichtiger als das "gedehnt-sein" ist die streckung deiner beine und füße. üb das einfach und dann bist du schonmal gut aufgehoben im ballett ;)

Ich spiele auch schon 5 Jahre Volleyball und ich weiß, dass das eher wenig mit tanzen zu tun hat, vorallem wenig mit Fußspann. Die einzige Gemeinsamkeit ist höchstens die Körperkontrolle. Aber Dehnübungen: http://www.novafeel.de/fitness/stretching/dehnuebungen-muskeln.htm Da sind einige, die auch noch gut erklärt sind. Unfd lach nicht, weil das an einer Barbie vorgemacht wird, ja? ;-)

Dein Spann ist gut. Aber nach einem Monat auf Spitze tanzen wirst du leider nicht. Es kommt nämlich nicht nur auf einen guten Spann an, sondern auch auf kräftige Muskeln uns Sehnen, die den Fuß Halt geben. Wahrscheinlich bist du erst in 2-3 Jahren so weit. Wenn man zu früh mit dem Spitzentanz anfängt, kann der Fuß sehr in Mitleidenschaft gezogen werden. Aber sei nicht traurig: Ballett besteht aus viel mehr als nur aus Spitzentanz. Wenn du dich dehnen willst, dann übe doch den Spagat. Eine andere Möglichkeit ist: Du hälst dich mit einer Hand irgendwo fest. Mit der anderen greifst du deinen Fuß und versuchst, das Bein so hoch wie möglich zu bringen. Dabei ist dein Bein seitwärts am Körper. Du kannst dich auch auf folgender Seite mal rumklicken:http://www.ballettspass.de/ballettspass/kleinedehnfibel/querspagat/index.html Viel Spaß im Ballett

Tara

TaraBallett 08.07.2012, 19:17

Also die Seite, die ich meine: Geb bei Google Bayo Ballettzentrum Braunschweig an, und klicke dann auf Ballettspass

0

Ich bin auch 12 und habe aber vor 2 jahren angefangen...Auf gar keinen Fall,Spitze nach einem Monat anfangen das frühste ist ein Dreiviertel Jahr (aber auch nur wenn du kräftige waden hast)Und da ich sehe du hast keine Schwachen Beine könntest dus in nem dreiviertel jahr schaffen (was eigentlich sehr sehr früh ist)Aber es geht um die übungen die du machst

Ich selber habe jeden Tag geübt und habe nach nem halben jahr anefangen:-P klingt extrem Früh dafür mach ichs aber richtig)

Äh... aslo für spitze mussen deine füßmuskeln stark genug sein also bestimmt nicht nach ein monat. versuch doch mal, dich hinzuknien un jemand stellt sich hinter dich bückt sich nimmt dein bein und zieht es in richtung schulter. das machen wir immer so. aber ich voltigiere ja auch und mache kein ballet...

lotte12 08.07.2012, 16:09

Mit gestrecktem Bein.

0

Du hast allen Ernstes noch nie Ballett gemacht? :O

Was möchtest Du wissen?