warum schlägt der Degu grundlos Alarm?

2 Antworten

Hallo,

also bevor ich deine Frage beantworte, möchte ich dir sagen, dass ich ein erfahrener Deguhalter bin und mittlerweile eine eigene Website über Degus ins Leben gerufen habe. Dort ist zwar noch längst nicht alles fertig, aber es geht voran. Darüber hinaus habe ich inzwischen sogar ein eigenes Degu-Forum an den Start gebracht und dafür suche ich jetzt Mitglieder. Es würde mich freuen, wenn du Interesse hättest mitzumachen! Die Links kann ich dir geben, wenn du möchtest.

Zu deiner Frage ist im Grunde nicht viel zu sagen. Es ist vollkommen normal, dass Degus Warntöne von sich geben. Degus haben extrem feine Sinne und sind eigentlich ständig in Alarmbereitschaft. Das ist für diese Tiere zwingend überlebensnotwendig. Daran wirst du nichts ändern können. Leider kann ich die Situation deiner Degus aus der Ferne nicht beurteilen, es gibt zahllose Faktoren, die einen nicht unerheblichen Einfluss auf deine Degus haben. Ich müsste sehen, wie und wo sie untergebracht sind und unter welchen äußeren Einflüssen sie leben müssen. Dazu kommen weitere Faktoren. Degus sind leider nicht so leicht zu halten wie beispielsweise Hamster.

Du kannst mich jederzeit persönlich ansprechen, wenn du Fragen hast. Ich mache in Einzelfällen sogar telefonische Beratung. Aber wie gesagt, wenn du an meinem Forum Interesse hättest, sprich mich einfach an.

Es wäre sehr hilfreich, wenn du wüsstest, wo das Tier herkommt. Wenn ein Tier unter unwirklichen Bedingungen gehalten wurde, hat es einen starken Überlebensinstinkt entwickelt (wie zB. bei Platzmangel eine erhöhte Vergewaltigungsquote). Wenn es unter solchen Bedingungen aufgewachsen ist, kann bestimmtes Fehlverhalten sogar chronisch sein. 

Was möchtest Du wissen?