Defragtmentieren - lohnt sich das?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Dazu sollte man vielleicht wissen das die Daten nicht unbedingt an einem Stück auf einen Datenträger (Festplatte) gespeichert werden. Vielmehr werden sie in einzelnen Fragmenten abgespeichert. Die Defragmentierung setzt die Datenblöcke wieder zusammen und kann einen deutlich schneller Schreib- Lesezugriff ermöglichen. Das kann sich bei Datenträgern bemerkbar machen, auf denen schon viele Daten gespeichert sind. Insofern würde ich dir zum Defragmentieren raten, wenn du viele Datein auf deiner Festplatte hast. Ob es dann zwangsweise schneller ist kann ich nicht versprechen. :-)

Normaler weise bringt es etwas bei größeren Festplatten.

Naja kommt drauf an schaden kanns ja nicht :-D

Was heißt denn heutzutage? :D Mach es einfach, meinem PC ist es immer sehr hilfreich ;)

Wenn du eine SSD hast bringt es nichts

Das die Daten auf SSD's anders abgelegt werden, weiß jedes Baby …

Der Frager hat vorausgesetzt, dass es um normale Festplatten geht …

0
@wolfgang1956

Das die Daten auf SSD's anders abgelegt werden, weiß jedes Baby …

Ich kenne genung Baby´s die nichtmall wissen was eine SSD ist. Was rede ich da, kein normales Baby weiß was eine SSD ist geschweige das die Daten anders abgelegt werden als bei einer HDD.

Der Frager hat vorausgesetzt, dass es um normale Festplatten geht …

Da der Fragesteller kein wort davon erwähnt hat das es sich um eine SSD oder HDD handelt, können wir nur vermuten welsche der beiden er meint. Also ist die Antwort von DxtalV garnicht so falsch.

0

Was möchtest Du wissen?