Deflamat , Antibiotika?

3 Antworten

die beiden fiebersenker vertragen sich. über das antibiotikum kann ich nichts sagen, weil ich nicht weiß, wie es heißt. die vertragen sich aber eigentlich mit nsar. mit dem deflamat wäre ich persönlich aber vorsichtig, weil das schnell mal auf den magen gehen kann. 

Das Antibiotikum heißt Clavamox

0
@Twixt0r

dürfte keine probleme machen. aber mit dem deflamat wirklich vorsichtig sein.

0

Musst Du in den Packungsbeilagen nachlesen.

Dein Fieber kannst Du auch mit Wadenwickeln senken.

Hohes Fieber und plötzlich wieder gesund?

Es ist ganz eigenartig. Bin gestern Nachmittag lange mit dem Auto unterwegs gewesen. Da bemerkte ich schon das etwas nicht stimmt. Ich merk sofort wenn ich Fieber hab. Als ich nach Hause kam gemessen. Zwischen 38 und 39 grad. Die ganze nacht konnte ich nicht schlafen weil um 4 hatte ich immer noch 38.7 grad. ( Bronchitis hab ich auch). Jetzt bin ich munter geworden um 8 uhr. Hab natürlich gleich gemessen und glaub ich spinn. Hatte nur noch 35.6 grad. Dann dacht ich mir vielleicht ist das Thermometer kaputt. Hab noch ein 2tes mit dem ich dann messte. Nein auch. Insgesamt 5 mal gemessen. Mit beide. Beide zeigen zwischen 35.5 und 36 grad an. Kennt ihr sowas wenn ihr innerhalb von 4 stunden das Fieber anscheinend komplett weg ist? Muss auch dazu sagen da ich eingeschlafen bin hab ich keine einzige Tablette genommen. Das gibts ja nicht oder.

...zur Frage

Senkt Antibiotika das Fieber?

Ich hatte gestern Abend 39,4 Grad wegen einer Nierenbeckenentzündung. Gegen die Schmerzen habe ich Novalging genommen, womit das Fieber auch auf 37,2 Grad gesunken ist. Ich habe heute 1 Tablette vom verschriebenen Antibiotikum genommen, trotzdem ist das Fieber wieder auf 38,2 Grad angestiegen - Tendenz steigend.

Sollte Antibiotika nicht eigentlich das Fieber senken? Muss ich erneut zum Arzt?

...zur Frage

Durst kann nach fieber nicht gestillt werden

Guten Tag

Bin 14 Jahre alt und hatte bis vorgestern noch 40 grad fieber, der sich Gott sei dank gesenkt hat. Bin jetzt aber um ca 6 Uhr aufgewacht und hatte sehr viel durst und ich musste feststellen, dass ich dieses Durstgefühl nicht stillen konnte. Kann das sein das mein Körper nach dem fieber viel zu wenig Wasser hatte? Oder kann es auch was schlimmeres sein z.B Diabetes? Bitte um eine Antwort

...zur Frage

Blasen oder Nierenbeckenentzündung?

hey, ich hatte die letzten Tage Beschwerden beim Wasser lassen und mein Arzt konnte auch Bakterien im Urin nachweisen. Er hat mir dann ein Antibiotikum verschrieben, welches ich dann gestern morgen und gestern abend eingenommen habe. Es müsste doch eigentlich besser sein oder? Ich hab nur gemerkt dass ich so ein schmerzen an den Seiten bekommen habe und jetzt ist noch mehr Blut im urin als vorher. Mein Fieber lag bei 39,3 Grad. Kann es auch ne Nierenbeckenentzündung sein? Danke und liebe grüße

...zur Frage

Fieber u.s.w was habe ich?

Hallo,
Ich hatte gestern Nachmittag:
Kopfschmerzen (beim Kopfschütteln), Fieber (39.2 grad), Glieder- und Muskelschmerzen, mir war total kalt, Augen sind müde geworden und meine Augen schmerzen, wenn ich nach oben, unten, rechts und nach links schaue, mir ist dauernd Rund um die Uhr schwindelig, aber jetzt nicht so heftig, dass ich umfallen könnte. Und heute ist es wieder genau so, nur, dass ich 38.7 grad Fieber habe (bis jetzt, glaube ich).
PS : die Augenschmerzen habe ich seit ner Woche, und schwindelig ist mir genauso lang.

Normale Grippe, oder was Anderes ? Hatte sowas noch nie.

...zur Frage

Hohes Fieber aber bin fit wie ein Turnschuh?

Tach,

bin 15 und habe seit 5 Tagen Fieber, die ersten paar Tage hatte ich um die 38-39 Grad. Seit gestern fühle ich mich einigermaßen in Ordnung und gestern Abend ging es mir schon viel besser...obwohl die Temperatur gestiegen ist (das bestätigt mein Thermometer und mein Wärmegefühl). Das irritierte mich...ich war fit, aber mir war heiß...sehr heiß...sodass ich gestern im Bett nackt schlief und erstmal 2 Becher Wasser und Paracetamol zu mir nahm, damit ich mit beruhigten Gedanken einschlafen konnte...heute morgen war ich energiegeladen und sehr aktiv, doch jetzt heißt es plötzlich 40,5 Grad?? Irgendwie traue ich meinem Thermometer nicht mehr, wobei ich auch sagen muss, dass ich mich die letzten 2 Tage etwas “komisch“ fühle. Ich habe fast durchgängig Herzrasen, bzw. es fühlt sich so an, ich atme schnell mir ist warm...aber ich bin fit, nicht “nur“ fit sondern schon mehr in Richtung “gepusht“...komisch...das Gefühl macht mir Angst... Klar soll ich einen.arzt konsultieren, ich möchte mich aber vorher an ein paar Theorien bedienen...wir kann es dazu kommen, ist das normal? Mein Thermometer zeigt mir momtentan 39-40 Grad an und ich fühle mich wie nach 3 Tassen Kaffee...wie ihr seht, liege ich auch nicht niesergeschlagen im Bett sondern kann hier ganze Tiraden schreiben...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?