Definitionsmengen Mathe 8.Klasse

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich nehme an, der Ausdruck soll folgendes bedeuten:

f(x) = Wurzel (9 - x²).

Naja, unter der Wurzel darf ja nichts negatives stehen. Das heißt, es muss stets gelten:

9 - x² > 0. Nun auf beiden Seiten x² addieren

=> 9 > x². Nun die Wurzel ziehen

=> 3 > |x|.

Ich meine natürlich immer größergleich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CrazyLollypop97
21.03.2012, 16:07

danke!

aber wie zieht man so eine x wurzel und wie kommt man dann aufeinmal auf 3?? sorry für die doofe frage jetzt ,aber ich versteh das wirklich nicht

0
Kommentar von SNB1998
21.03.2012, 16:09

unter der wurzel darf sehr wohl ein minus stehen.

0

die wurzel von 9 ist 3. und die wurzel eines quadrates (in diesem fall x²) ist gleich das selbe nur ohne das wurzelzeichen und hoch-2 (in diesem fall ist das also x)

dann wäre das 3-x. Allerdings muss es nicht kleiner sein als 3, weil wenn x zu Beispiel -3 wäre sähe das so aus: 3-(-3) Das ist das gleiche wie 3+3 also 6.

Man kann x noch definieren: 3 - x = 0 | +x

3 = x

Die Lösung für x ist also 3. Hoffe du hast es vestanden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?