Definitionslücke = Nullstelle = loch?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Nullstelle ist bei Deiner unten beschreibenen Funktion bei x=-1,5 (da wo der Zähler Null wird), und die Definitionslücken sind bei x=1 und x=4 (da wo der Nenner Null werden würde)!

An einer Stelle, die nicht definiert ist, kann keine Nullstelle sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mandoka
25.11.2015, 12:48

achsoo. danke 😂 . Ich hasse mathe 😂

0

Du müsstest den Stift beim Zeichnen einmal kurz absetzen, aber da die Lücke so unendlich klein ist, wird man sie nie sehen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An einer Definitionslücke kanns nicht gleichzeitig eine Nullstelle geben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mandoka
25.11.2015, 12:15

(2x+3)/(x^2-5x+4) da ist die Definitionslücke bei x= -1,5 und die nullstelle bei x= -1,5

0

Wie kann es denn eine Nullstelle sein, wenn es eine Definitionslücke ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?