Definitionsbereich bei Wurzelgleichungen und Bruchgleichungen angeben (mit Casio Ti-nspire CX)?

1 Antwort

Die Definitionsmenge darf über R zumindest keine negative Zahlen enthalten und es darf nicht durch 0 geteilt werden. Dein Beispiel erfüllt keines dieser Voraussetzungen.

Wie sieht es aus mit 0,25x²-0,5x=0,75? Deine Antwort hat mir schonmal etwas weitergeholfen. Dankesehr c:

0

Oh. Ok. Hat sich erledigt :D Danke 

0

Was möchtest Du wissen?