Definitionsbereich aufschreiben

4 Antworten

Wenn man ein Plus verwenden kann, dann logischer Weise auch ein Minus. Da man immer wieder überlegen muss, ob die 0 auch dazu gehört, kannst du auch schreiben ID = (-∞;0)

Ja, das kannst du so schreiben. Da fehlt aber noch ein umgedrehter Schrägstrich vor der Klammer. Das "ohne Null" kannst du wahlweise auch weglassen, da du extra die Null in den Index setzen würdest, wenn sie dazu zählen würde.

Das "ohne Null" kannst du wahlweise auch weglassen, da du extra die Null in den Index setzen würdest, wenn sie dazu zählen würde.

Sehe ich genauso, aber das ist (leider) stark von der Definition abhängig. Viele leute schreiben ja auch N := {0, 1, 2, 3, ...}. Ich persönlich würde das eher als N_0 bezeichnen und N := {1, 2, 3, ... } definieren; wegen dieser unterschiedlichen Sichtweisen sollte man stets eine eindeutige Schreibweise benutzen, die die 0 explizit ausschließt (oder einschließt, je nachdem was man gerade will).

1

Ich glaub das wäre

D = R^- \ {0}

(weil 0 eben nicht dazugehört, oder?)

Verzweiflung: Extremwertaufgabe: Rechteck im Dreieck?

Hallo,

Ich verzweifle seit Stunden an einer Extremwertaufgabe und weiß nicht wo mein Fehler liegt.

Die Aufgabe lautet :

Aus einem dreieckigen Brett der nebenstehend gezeigten Form soll eine möglichst große rechteckige Platte geschnitten werden. Welchen Flächeninhalt hat diese?

Mein Lösungsweg:

Zuerst habe ich eine Skizze gezeichnet. (Für euch habe ich eine besonders schöne Skizze mit Paint gemacht.) Gegeben sind die Werte AB = 40cm und BC = 60cm

Danach habe ich die Formel für den Flächeninhalt eines Rechtecks aufgeschrieben : A = a*b

Den Strahlensatz habe ich wie folgt gebildet:

a / AB = CP / CB = CQ / CA

Entschlossen habe ich mich a / AB = CP / CB zu verwenden.

CP = BC - b

Einfügen von BC = 60 und AB = 40 mit anschließenden Auflösen nach b:

a / 40 = 60 - b / 60 I * 60

60*a / 40 = 60 - b I - 60

( 6/ 4*a ) - 60 = -b I * (-1)

-(6/4*a) + 60 = b

Nun habe ich b in die Gleichung A = a * b eingefügt und weitergerechnet:

A = a*b

A= a * (-(6/4*a) + 60)

A = -6/4*a² + 60a I : (- 6/4)

A = a² - (4*60/6)

A = a² - 40a I quadratische Ergänzung

A = a² - 40a + 20² - 20²

A = a² - 40a + 400 - 400 I ins Binom und = 0

0 = (a-20)² - 400 I + 400

400 = (a-20)² I Wurzel ziehen

Plus Minus 20 = a-20 I +20

Plus Minus 20 + 20 = a

a1 = 40

a2 = 0

Das ist falsch, da der Definitionsbereich lautet : D= { a ist Element von den reellen Zahlen ohne 0 < x < 40}

Wo ist mein Fehler?

Ich darf nicht Ableiten und möchte es auch bevorzugt mit der Quadratischen Ergänzung lösen. Ich habe schon eine Lösung auf diese Aufgabe gefunden, jedoch verstehe ich den Lösungsweg nicht.

Bitte helft mir.

Mit lieben Grüßen Nerias

...zur Frage

negative und positive brüche

wie rechnet man einen negativen bruch von einem positiven bruch? ich weiß wie man sie zusammen rechnet, weil meine lehrerin uns da einen trick gezeigt hat. ich weiß wie man sie mal und geteilt rechnet. aber nicht wie man einen negativen bruch minus eines positiven bruches rechnet.

...zur Frage

Was genau sind ganze|natürliche Zahlen?

Bei mir in der Aufgabe steht:

Nenne jeweils 2 Zahlen, die zu den negativen natürlichen Zahlen gehören.

Nenne jeweils 2 Zahlen, die zu den positiven ganzen Zahlen gehören.

Nenne jeweils 2 Zahlen, die zu den ganzen Zahlen gehören.

Nenne jeweils 2 Zahlen, die zu den natürlichen Zahlen gehören.

Aber ich dachte immer natürliche Zahlen wären Zahlen wie 2,56,77 also alle positiven Zahlen. Wie Wolken sie dann negativ sein? Und ich dachte immer ganze Zahlen wären -13, -56 also alle negative Zahlen. Wie sollen sie dann positiv sein?

Ich checks net und bin total verwirrt😂😂😂

...zur Frage

Rechnen mit Rationalen Zahlen (negativ und positiv)?

Hey, wir haben gerade das Thema rechnen mit rationalen Zahlen also mit negativen und positiven Zahlen allerdings komme ich manchmal durcheinander da man ja manchmal bei plus plus minus rechnen muss minus minus plus rechnen muss etc. deshalb wollte ich fragen ob jemand eventuell eine kleine Übersicht erstellen kann wie man bei Addition und Subtraction rechnet also minus minus ergibt gleich plus plus ergibt gleich und plus minus ergibt gleich und das gleiche dann auch bei der Multiplikation und Division währe Mega lieb

...zur Frage

Hilfe rechnen mit negativen zahlen?

Kann mir einer erklären wie man mit negativen zahlen rechnet ja ja ich weiß schon plus und plus muss ich plus rechnen, minus und minus muss ich plus rechnen, Minus und plus muss ich minus rechnen, Plus und minus muss ich minus rechnen, es gibt ja auch den zahlen Strahl aber der hilft mir auch nicht wirklich. Z.b diese Aufgabe /16+(-72)-(+22)=-78\ Ich habe es so gerechnet 16-72=-56 -56-22=-34 wie man sieht ist das Ergebnis falsch, ich musste es plus Rechnen dann wäre ich auf die -78 gekommen aber wieso plus rechnen wenn die aufgabe sagt das ich es minus rechnen soll und das ist eigentlich mein problem. Oder muss ich zu erst die klammer aus rechnen. (In diesem Fall habe ich es nicht getan) (Negative zahlen, in mal und geteilt habe ich keine Probleme, es ist auch viel einfacher nur mit plus und minus)

Danke im Voraus

(Und sry wegen den Rechtschreib Fehler)

...zur Frage

mathematische frage : ungleiche integrale

hallo, ich muss hierzu ein referat halten und verstehe einige punkte nicht, und würde mich daher sehr über eure hilfe freuen. was genau sind uneigentliche integrale 2. art ? bei wikipedia steht: deren Definitionsbereich singularitäten haben , was genau ist hiermit gemeint und was genau sind singularitäten ? was genau ist der unterschied zwischen riemann integral und lebesgue integral ? und eine allgemeine leicht verständliche erklärung über uneigentliche integrale wäre auch sehr lieb.. das einzige was ich bisher glaube verstanden zu haben ist, das bei uneigentlichen integralen 1. art meistens eine grenze gegeben ist und die andere gegen plus oder minus unendlich läuft und man sich nach dem umformen und stammfunktion bilden ect. anguckt bei dem term wenn man statt unendlich "t" einsetzt und dieses gegen unendlich laufen lässt, ob der term wenn man größere zahlen einsetzt gegen bspw. null läuft .. falls das falsch ist berichtigt mich bitte :) danke im vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?