Definition von suptil(oder subtil?)?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Langenscheidts Fremdwörterbuch:

sub'til 1. unterschwellig, hintersinnig, fein 2. feinsinnig, mit viel Feingefühl, mit großer Genauigkeit, spitzfindig 3. schwierig, kompliziert

es heißt subtil: Hintergründig, spitzfindig, feinsinnig, hintersinnig.

nöö, lat. subtilis, eigtl. "fein gewebt"

0
@ElfieB

richig: Wenn sich das auf Textilien bezieht. Allerdings im Bezug auf Sprache, Verhalten, Kunst, etc. hat es wieder andere Bedeutungen. Kommt immer auf den Kontext an.

0

http://www.wie-sagt-man-noch.de/synonyme/subtil.html

Definitionen stehn jetzt hier genug, aber dazu ein Auszug aus einem Lied der Ärzte : "So subtil wie ein Panzer, so einfühlsam wie die Autobahn..." Einfach weil es grade passt...

subtil...mit viel Feingefühl/Behutsamkeit.

Subtil könnte wohl auch "hinterfotzig" bedeuten, je nach Zusammenhang.

Unterschwellig, nur angedeutet, fein, zurückhaltend, leise, gefühlvoll, vorsichtig

Es heißt "subtil". Antwort von ElfieB ist richtig.

http://www.fremdwort.de/suche.php?term=subtil

oder auch unterschwellig... hintenrum... möglichs unbemerkt...

wenn jemand subtil vorgeht um die zu etwas zu überreden, macht er es so, dass du es nicht merkst

Ja, es gibt die subtile Ausdrucksweise, die nicht jeder versteht.

0

Was möchtest Du wissen?