Definition von Prosa

4 Antworten

Prosa ist eine Textform, die zu definieren meine Intelligenz und meine verbalen Möglichkeiten übersteigt.

Prosa ist das Gegenteil von Versform. Die gewöhnliche Sprache des Alltags ist Prosa, denn sie ist die freie Rede, die nicht durch einen bestimmten Rhythmus gebunden ist.

"Prosa" = "geradeaus gerichtete" Rede

  • zu lat. pro(r)sus -a -um = 'gerade', von älterem pro-vorsus -a -um;

    oratio prosa = 'schlichte, ungebundene Rede'

0

Eine trockene, nüchterne, nicht auf Wertung basierende Sprache, die aber von einem gleichmäßigen Rhythmus geprägt ist.

Was möchtest Du wissen?