Definition von Progrom (verfolgung der Juden)

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Pogrome gegen Juden gab es in der Antike in griechischen Städten gegeben haben.Pogrome sind Gewaltakte an einer Minderheit oder deren Gemeinschaft.Pogrome gegen Juden sind seit den Kreuzzügen in Europa sehr oft passiert.Das hat sich in Verwüstungen von Synagogen, jüdischen Friedhöfe und Schändung der heiligen Tora ausgedrückt sowie in der brutalen Hinmordung jüdischer Männer, Frauen und Kinder. Die Reichspogromnacht wäre zu nennen. Es gab viele Pogrome gegen Juden In Osteuropa (Kosaken) und in Mitteleuropa während der Kreuzzüge, Pest etc.Es heisst Pogrom.

tuuumblr 21.06.2011, 10:15

Danke:) Oh shit danke ich hab irgendwie bisschen was verwechselt mit dem r :D

0
Loetmann 13.07.2011, 15:54

Da habe ich mal wieder was gelernt. Ich dachte immer, in den Kreuzzügen wäre es auschließlich gegen Muslime gegangen.

0

Pogrome sind gewalttätige Aktionen gegen Menschen, die einer Minderheit angehören.

Was möchtest Du wissen?