Definition von Freundschaft......? eure meinung

19 Antworten

Ich bin da der gleichen Meinung wie du.

Ich habe auch "nur" 2 oder 3 Freunde bzw gute Freunde.

Freundschaft ist für mich sich bei der Person gut zu fühlen und man selbst sein zu können. Über alles reden ohne dass man sich Sorgen machen muss, dass der anderen dich nicht mehr mag.

Ehrlichkeit und ähnlicher Humor sind meiner Meinung nach auch sehr wichtig. 

Aber ich glaube jeder Mensch definiert Freundschaft anders.

So weit wie ich zurückdenken kann habe ich immer nur sehr wenige Freunde und sehr viele Bekannte gehabt, meinetwegen auch Kumpels. Die gewichtige Bezeichnung Freund war für mich schon immer mit dem Prädikat von etwas ganz besonderem, sprich wertvollem behaftet und sie wurde deshalb auch nie inflationär von mir verwendet. Grundsätzlich aber gilt folgendes, Freunde sind am Ende auch nur Menschen wie Du und ich und ergo sie haben Stärken und sie haben auch ihre Schwächen und ja auch wenn das seltsam klingen mag, sie haben auch das Recht unter Umständen mal total zu versagen. Dennoch sie bemühen sich aber auch nach Kräften wie auch immer für dich da zu sein wenn sie mal gebraucht werden. Von daher kann ich deinen Standpunkt durchaus nachvollziehen.

Du hast eigentlich deine Frage schon selbst beantwortet. Es gibt nur wenige, enge Freundschaften denen man wirklich alles anvertraut. Sprich, anvertrauen, Geheimnisse für sich behalten, füreinander da sein und und und...

Wie repariere ich eine Freundschaft?

Hallo,

Ich habe eine Freundin (beste Freundin), die ich schon seit 15 Jahren und es moefe immer super, doch in letzter Zeit ist unsere Freundschaft sehr seltsam geworden.

Eigentlich haben wir immer über alles geredet und waren durchgängig in Kontakt, aber seit den letzten Monaten ist alles anders.

Sie erzählt mir plötzlich nichts mehr und will mich auch nirgendwo mehr dabei haben bzw unternimmt immer etwas mit anderen, aber nie mit mir.

Ich habe das Thema schon oft angesprochen und ihre Antwort war immer "du übertreibst...mach dir keine sorgen"

Wir haben mittlerweile seit 3 Wochen keinen Kontakt mehr und davor war ich immer diejenige, die sich gemeldet hat.

Ich kann das alles nicht nachvollziehen, da nichts passiert ist und wir beste Freundinnen waren. Ganz plötzlich hat sich das geändert...Also hier meine Frage:

Was kann ich machen? Ist es überhaupt noch sinnvoll an der Freundschaft festzuhalten? Ist jmd schon etwas ähnliches passiert?

...zur Frage

Was soll man von Freunden halten die die Freundschaft beenden?

Waren das je richtige Freunde? Ich gebe zu ich habe Fehler gemacht, die aber auch. Aber die Freundschaft beenden? Bitte Meinung dazu gern auch länger.

...zur Frage

Loyalität in Freundschaft / Partnerschaft?

Er meinte, meine Stärke sei meine Loyalität.

Was versteht ihr unter Loyalität innerhalb einer Freundschaft oder Partnerschaft und wie weit geht sie für euch? Wo sind für euch Grenzen? Wie würdet ihr euch verhalten, wenn sich der andere alles andere als Loyal verhält?

Bitte keine Definition des Begriffs. Eure persönliche Meinung ist mir wichtiger.

Dankeschön.

Neela

...zur Frage

Was ist die Definition von einem Land? Ist Deutschland ein Land?

Jmd hat letztens behauptet, Deutschland wäre rein förmlich bzw. systematisch her gesehen kein Land. Ich konnte es nicht nachvollziehen. Hat er Recht?

...zur Frage

Was ist richtige Freundschaft, hat sich da etwas mit der Zeit geändert?

Ich hab ein paar gute Freunde in meinem Freundeskreis und frage mich , was eigentlich richtige Freundschaft ist.

Ich bekomme vieles mit , da ich und meine Freunde mal öfters über dämliche , bereits vergangene Situationen reden .
Was mir dabei aber öfter auffiel ist , dass sich meine Freunde gegenseitig garnicht so gerne mögen und total ablästern , was mich zum Gedanken bringt ob wir überhaupt richtige Freunde sind , weil sie nur lästern und manchmal sogar schlimmer , beleidigen oder sich gegenseitig auf die Nerven gehen.
Lästerunterhaltungen beende ich meistens ganz schnell mit einem jaja oder mhm naja.
Da überlegt man auch nicht viel und weiß das sie auch über einen selbst reden.
Langsam geht mir auch die Lust aus und ich denke darüber nach manchen die Freundschaft zu kündigen , da es bei manchen echt schlimm geworden ist und es mich geistlich bedrückt.
Sie waren nicht immer so gewesen , es kam alles nach der Pubertät?

Keiner meiner Freunde hat mich je nach Hilfe gefragt oder mir Vertrauen geschenkt , obwohl ich eigentlich gerne helfen würde.
Auch wenn ich Hilfe brauche , kommt meistens keine Antwort zurück.
Stattdessen hetzen sie sich gegen mich und meinen alles besser zu wissen und das sie  meine Hilfe nicht bräuchten.

Ich hab da irgendwie eine ganz andere Vorstellung von Freundschaft und frage mich warum manche bspw. Klassenkameraden uns als totale “Bestfriends” halten.
Versteht man sowas heutzutage unter beste Freunde?
Sollten sich gute Freunde nicht gut verstehen können und sich einander helfen?

Was versteht ihr unter dem Begriff Freundschaft?

...zur Frage

Franze Hilfe (Freundschaft)?

Ich bin in der achten Klasse und schreibe morgen eine Französischarbeit. Wir sollen beschreiben was ein echter Freund für uns ist (bzw. was Freundschaft für uns ist). Das Problem ist, dass ich keine französischen Texte schreiben kann ;) Ich verstehe sie zwar, kann aber selber keine schreiben... Im Unterricht haben wir schon Satzanfänge aufgeschriebene : Un vrai ami c‘est quelq‘un..
                             Être amis veut dire que..
                             Un meilleur ami....
                             Un ami devait...
Könnte mir vllt jemand ein paar Sätze schreiben z.B ,, Freunde sein bedeutet sich gegenseitig zu vertrauen“ oder ,,Ein echter Freund ist jemand mit dem du viel lachst“
Ich würde gerne so anfangen: Für mich bedeutet Freundschaft immer füreinander da zu sein. Man hilft sich und lacht zusammen. Einem Freund kann mal alles anvertrauen, zum Beispiel in wen man verliebt ist... und so weiter.
Wäre echt hilfreich, wenn mir jemand antworten würde ;)
Sorry für den langen Text!
Mit freundlichen Grüßen Emely

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?