Definition Sekte?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wow, das ist mal ne Frage: Sekte ist im Endeffekt nichts weiter als eine Zusammenkunft mehrerer Leute die entweder in religiösen oder ähnlichen Punkten einer Meinung sind und sich dann versuchen abzuheben von den Mengen (zB Kirche sieht "Church of Satan" - einen Satanistenzirkel - als Sekte; umgekehrt wird die Kirche selbst mittlerweile bereits als Sekte bezeichnet!). Hoffe ich konnte dir helfen. LG Suveru "Woolf" Van Cheaty

Nur ein kleiner Tipp: es gibt keine allgemein anerkannte Definition von Sekten mehr. Der Begriff ist so beliebig geworden, dass er in der Religionswissenschaft heutzutage kaum mehr verwendet wird. Nachzulesen ist das alles in Wikipedia.

So nennt man religiöse Gruppen, besonders solche, die sich von einer Mutterkirche abgespalten haben u. vom Staat nicht als öffentlich-rechtliche Körperschaften anerkannt sind. Unterschiedl. Wissenschaften haben sich mit dem damit beschäftigt ohne dass einheitl. Definitionen zustandekamen. Theol.-ekklesiologisch ist das Entstehen einer Sekte primär auf Abweichungen in der Glaubensauffassung u. -auslegung zurückzuführen (Schisma, Häresie). Exklusive Heilsverheißungen, starke, emotional geprägte Gruppendisziplin, rigorose ethische Ansprüche mit dementsprechend negativen Folgen sind jedoch meist Dinge die sie kennzeichnen.

Ursprünglich war es neutrale Bezeichnung einer (philosophischen, religiösen oder politischen) Richtung oder Gefolgschaft, heute meist negativ wertende Bezeichnung einer Gemeinschaft.

Was möchtest Du wissen?