Definition Motorkühlwasser

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Aufgabe des Kühlwassers, richtig eigentlich der "Kühlflüssigkeit", besteht darin, die beim Betrieb entstehende Wärme des Verbrennungsmotors zum Kühler und zur Innenraumheizung zu transportieren. Dazu muss sie auch bei Frost noch flüssig zu bleiben, Bauteile zu schmieren und das System vor Korrosion zu schützen.

Kühlmittel besteht nur noch etwa zur Hälfte aus (am besten kalkarmem) Wasser. Man spricht deshalb auch nicht mehr von Wasser-, sondern von Flüssigkeitskühlung.

Den Frostschutz braucht der Motor, weil Wasser die Eigenschaft hat, sich bei der Bildung von Eis auszudehnen, dies würde den Motorblock "sprengen". Deshalb wird dem Kühlwasser C2H6O2 (Ethylenglykol) beigegeben, dessen Gefrierpunkt bei -20°C liegt. Weitere Zusätze sind sind Farbstoffe und "Inhibitoren", die z. B. Ablagerungen verhindern.

Flüssiges Medium zur Ableitung überschüssiger thermischer Reaktionsenergie vom Reaktionsort. ;-)

Woran erkennt man das der kühler kühlt?

bei meinem Moped (Aprilia sx 50) ist auf dem Metall Teil über den luftraster da ein Loch wo immer die Flüssigkeit ausrinnt daher Füll ich eig immer nach dem fahren Flüssigkeit nach aber ich bin mir nicht sicher ob es auch richtig kühlt

...zur Frage

Dieselmotor ( Suzuki 1.3 DDIS; Opel 1.3 CDTI; Fiat Multijet) Ölstand zu hoch?

Ich habe bei meinem Diesel beobachtet, dass der Ölstand deutlich zu hoch ist (ca. 2cm). Der Ölwechsel wurde vor gut 1200 Kilometern gemacht. Wasser fehlt keins, also kann es eigentlich nur noch Diesel sein.

Kurz nach dem Ölwechsel stellte sich heraus, dass ein Injektor defekt war und drei weitere verstopft. Mit dem neuen Öl und den defekten Düsen bin ich allerdings kaum gefahren - im Höchstfall einige 100 Kilometer. Nach der Reparatur bin ich ca. 1000 km gefahren und habe nun das oben genannte festgestellt.

Der Verbrauch liegt bei mir laut Anzeige und manueller Messung an der Tanke bei 4,1 L/100km, was für den Motor eigentlich ganz gut ist. Fehlerspeicher ist leer, Einspritzanlage ist laut Bosch unauffällig (Drücke) stimmen. Das einzige ist, dass der Motor im warmen Zustand bei sehr geringer Teillast, etwas klackert/nagelt. Ansonsten läuft er super. Ich kann mir nun nicht erklären woher der Diesel kommen soll. Kann das wirklich auf die defekten Düsen zurückzuführen sein - oder muss ich in Richtung Einspritzpumpe denken? Hängt die irgendwie im Ölkreislauf?

Bei dem Motor ist sie in etwa auf Höhe der Nockenwellen befestigt - wenn sie durch diese angetrieben wird, müsste sie ja auch dagegen abgedichtet sein, oder funktioniert das anders?

...zur Frage

Elektro-Longboard mit einem Motor bauen??

-Ich möchte mir ein E-mountainboard bauen, bin aber erst 13 Jahre alt!

-Da mir ein board mit 2 Motoren zu teuer ist möchte ich euch fragen, ob ich ein E-Mountainboard auch mit nur einem Brushless Motor betreiben kann.

(ich fahre nur auf flachen Waldwegen)

-Der Motor wäre dieser: https://eskating.eu/product/eskating-pro-motors-6374-190kv-waterproof-sealed-and-sensored/

-Ich würde diesen gerne mit 12s5p betreiben!

-Ich habe 50Kg (eig. 44Kg aber ca....).

-Meine zweite frage ist, ob ich wenn ich einen einzigen Motor verwende, diesen mit 12s5p betreiben kann?

-Die battery hat 15000mah.

Freue mich über jede Antwort....

P.S: Ist es sinnvoll diesen Motor dann Sensored zu betreiben?

...zur Frage

Nova Motors Motorroller - Retro Star (Lidl) Wie viel schluckt er finde nirgendswo angaben, und die Bewertungen vom Roller sind alle anderer Meinung?

Ich bin kurz vor dem kauf aber weiß nicht wie viel der schluckt...die Bewertungen sind alle unterschiedlich, bitte helfen, schon mal danke .

Technische Leistungsdaten: Motor: 1 Zylinder, 4-Taktmotor, 2 Ventil OHC Hubraum: 49 ccm Leistung: 2,2 kW (2,9 PS) / 7500 min Kühlung: Luftgekühlt Antrieb: Variomatik Starter: Elektro- und Kickstarter Zündung: C.D.I. Batterie: 12V/Ah Bremse vorne: Scheibenbremse Bremse hinten: Trommelbremse Leergewicht 80 kg Zulässiges Gesamtgewicht: 234 kg (25 km/h) bzw. 235 kg (50 km/h) Reifen: vorne 3.50-10 Reifen: hinten 3.50-10 Tankinhalt: ca. 5 Liter Sitzhöhe: 750 mm (25 km/h) bzw. 770 mm (50km/h) Schadstoffklasse/Abgaswerte: Euro 2 Kraftstoff: Super, Super E10

http://www.lidl.de/de/nova-motors-motorroller-retro-star/p83983

...zur Frage

speedfight 2 problem riesig!

Hallo roller kenner, ich habe ein Riesen Problem unzwar: ich habe mir vor 2 monaten ein roller gekauft der roller hatte kein standgas wo ich ihn gekauft habe die haben gemeint das dass nur die standgas schraube sei. Dann habe ich ihn gekauft. Ich wollte ein paar Wochen danach damit fahren und dann konnte ich den gasgriff irgendwie nicht mehr drehen dann habe ich stärker gedreht und dann hat irgendwas geknackt. Ich habe gedacht das wäre der gaszug aber das war er nicht. Dann habe ich einen neuen vergaser gekauft das ist ein Nachbau vom ooriginalen vergaser der ist von gurtner (also der nachbau) ich habe ihn eingebaut und jetzt habe ich 3 Probleme 1. Der roller zieht am anfang nicht er fährt im stand wenn ich den gasgriff ganz rum drehe nicht auf Vollgas sondern erst wenn er bei 10-15 kmh ist zieht er erst richtig. 2. Jetzt räuchert mein roller wie ein Schornstein. 3 mein roller hat immer noch kein standgas und wenn ich den roller anmache geht er sofort wieder aus . Also es liegt nicht an der standgas schraube.BITTE UM HILFE!! DANKE im voraus LG andre

...zur Frage

Sind ngk zündkerzenstecker universal?

Brauche für meine yzf r125 einen neuen zündkerzenstecker aber finde nur welche für spezille modelle mit sehr unterschiedlichen nummer und Buchstaben Kombinationen....

welche brauche ich für meine yzfr 2013?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?