definition: Kupplung trennt nicht. Motorrad

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn die Kupplung den Motor vom Getriebe trennt, dann läuft der Motor im Leerlauf. Das Motorrad bewegt sich nicht, auch wenn Du Gas gibst. Wenn die Kupplung nicht trennt kannst Du nicht anfahren und auch nicht anhalten ohne den Motor mit Gewalt abzuwürgen, da Motor und Getriebe verbunden sind und das Hinterrad dauernd angetrieben wird.

Solch ein Effekt tritt auf, wenn das Kupplungsseil gerissen ist oder die Kupplung defekt ist. Du kannst mit dem Motorrad so nicht fahren.


Wenn die Kupplung den Motor vom Getriebe trennt, dann läuft der Motor im Leerlauf. 


Der Leerlauf ist eine Getriebestellung. Das hast mit der Kupplungsfunktion überhaupt nix zu tun. 


0
@Effigies

Der Motor ist vom Antriebsstrang getrennt und die Auswirkung ist die genau die Gleiche. Von der Getriebestellung redest im Übrigen nur Du.

0

Es bedeutet Motor und Getriebe sind durch einen Defekt dauerhaft miteinander verbunden, d.h anfahren und Schalten nicht möglich. Die Kupplung stellt also dauerhaft die Verbindung her, so wie wenn du ganz normal fährst.

Das du nicht schalten kannst, musst das Kupplungsseil einstellen oder erneuern lassen

so gesagt, dass der Hebel fest ist? oder wie soll ich das verstehen?

0

Hebel fest, Seil kaputt, Ausrücklager oder oder oder. Leider mehr als nur eine Möglichkeit...

0

Und wenn das Mopped überhaupt kein Kupplungsseil hat ?

0

Na,  das bedeutet genau was da steht, die Kupplung trennt nicht.

Das ist selbsterklärend. Sollte es sich dir nicht von alleine erklären, dann weist du offensichtlich nicht was die Funktion einer Kupplung ist.

Sowas kannst du dir sparen!

0
@NickAprilia

Ich kann mir das hier alles sparen, Ich weis ja wie es funktioniert, Ich bin nicht der der Hilfe braucht.

0

Was möchtest Du wissen?