Definition des Begriffs "Engagement gegen Tierversuche"?

4 Antworten

Warum das ganze so kompliziert angehen?

Engagement gegen Tierversuche ist eine Form von sozialem Aktivismus, bei der durch Änderung des eigenen Konsumverhaltens, sowie ggf. Aufklärung anderer Menschen, und die Durchführung von öffentlichen Kampagnen, die Ablehnung von Tierversuchen zum Ausdruck gebracht wird. Ziel ist es, ein Ende der Tierversuche herbeizuführen.

Das einige Leute gegen Tierversuche sind und aktiv versuchen etwas dagegen zu unternehmen, rein emotional teils verständlich, meist aber realitätsfern (Tierversuche sind leider oftmals nötig, z. B. im Bereich der Medizin) Dabei kann es extremistische Auswüchse haben (meistens sind es Tierrechtler), indem man Mitarbeiter bedroht, Lügen verbreitet etc. So würde ich es definieren.

Mach doch bitte Deine Hausaufgaben selbst. Und bitte, setze Dein Hirn dabei ein, denn ein Teil dieser Definition stimmt absolut nicht!

2

Welche nämlich? (Danke im Voraus für die Antwort)

0
35
@natashok1508

Ich bezweifle stark, dass Tiere nicht sprachfähig sind. Alle lebewesen kommunizieren. Vieles läuft nonverbal, es gibt aber auch in der Tierwelt eine Lautsprache. Und logisches Denken ist auch möglich, das ist schon lange erwiesen.

1
2
@Secretstory2015

Danke sehr. Ich habe einfach Definition aus Duden genommen und nicht geprüft, weil bei uns Duden eine unbestreitbare (darf man so sagen?) Quelle ist. Vielleicht, haben Sie Recht und muss ich mein Gehirn häufiger einschalten :)

0
19
@Secretstory2015

So pauschal mal wieder falsch. Viele Tierarten sind rein vom Instinkt gesteuert.

0
35
@natashok1508

Sehr gern. Denke immer daran, Bücher auch mal zu hinterfragen. Vieles ist schon recht veraltet und nicht alles entspricht somit dem aktuellsten Stand der Wissenschaft.

0
35
@Photon00

Sind wir Menschen das denn nicht auch oftmals? Natürlich, der Frontallappen unseres Gehirns ist prozentual betrachtet wesentlich größer als der anderer Spezies. Aber dies bedeutet nicht, dass nicht auch Tiere logisch denken können. Und dass sie das können, dafür gibt es deutliche Anzeichen, dafür braucht man nicht einmal eine Studie.

0
19
@Secretstory2015

Das ist einfach zu pauschal. Ich streite nicht ab, dass z. B. Affen logisch denken können, aber eine Blattlaus doch wohl eher nicht

0

Aufheller ohne Tierversuche

Hallo, ich möchte mir die Haare färben bzw aufhellen, jedoch unterstütze ich keine Tierversuche oder Firmen die Tierversuche machen. Ich hab mir einige Listen angesehen von Firmen die keine durchführen, aber ein gutes Qualitätsprodukt habe ich bis jetzt nicht gefunden. Kann mir vielleicht jemand was empfehlen ? Danke im Vorraus:)

...zur Frage

Soll ich der Cousine meiner Freundin mal meine Meinung sagen?

Sie ist immer so stolz darauf, das sie Pharmazie studiert hat (alle aus ihrer Familie haben nicht studiert) und Experimente mit weißen Mäusen macht. Ich finde das ekelerregend. Würdet ihr ihr eure Meinung sagen oder lieber für euch behalten?

...zur Frage

Schleim aus Stärke und Borax?

Hallo Leute,

Wir haben ihm Chemieleistungskurs zum Einstieg in das Thema Kunsstoffe einen Schleim aus Stärke und Borax hergestellt. Es war eine Boraxlösung (nicht 99.99%), ich glaube es war 0,1 molar.

Ich habe nun einen Job in einem Kinder- und Jugendmuseum und wurde gebeten einen Workshop zum Thema Chemie zu kreieren. Ich musste sofort an diesen Schleimversuch denken, da Kinder an sowas sicher Gefallen finden. Der Schleim war ungefähr wie Wackelpudding...

Ich habe nun aber gelesen, dass Borax für Privatanwender ohne Nachweis leider verboten wurde...

Habt ihr ne Idee ob man irgendeinen alternativen Stoff verwenden kann und damit auch so einen Schleim herstellen kann?

Oder fallen euch allgemein noch weitere einfache aber spaßige Versuche ein, die Kindern gefallen könnten?

Danke für jede hilfreiche Antwort...

...zur Frage

Such ein bestimmtes Lösungsmittel

Tag zusammen,

Ich bin in der Vorbereitung für eine Experimental-Vorlesung. Ihr kennt sicherlich alle den Versuch, bei dem man einen Geldschein "verbrennt", welcher zuvor in einer Ethanol/Wasser Mischung getränkt wurde.

Ich hab gehört, es gibt ein aprotisches brennbares Lösungsmittel, in dessen Flamme aufgrund der sehr niedrigen Flammentemperatur ein Geldschein unbeschadet gehalten werden kann.

Ich weiß leider nicht mehr, welches es war. Auch wüsst ich grad nicht, wie ich die Flammentemperatur ausrechnen kann. Hab schon nach einer Liste der Flammentemperatur von brennende Lösungsmitteln gesucht,aber nichts passendes gefunden.

Kann mir jemand weiterhelfen?

...zur Frage

Tierversuche - sind sie notwendig für unsere aktuelle Wissenschaft?

Guten Tach,

in aller Kürze zwei Fragen: Inwiefern sind Tierversuche eurer Meinung nach notwendig für unsere aktuelle Wissenschaft? Wann haltet ihr einen Tierversuch für angebracht und wann nicht?

Kurzum: Ich persönlich finde es selbst schrecklich, wie die Tiere gequält und verletzt werden, wie sie Chips in den Körper/Kopf und Medikamente verabreicht bekommen. Nur so viel mal dazu.

Aber - so eine mögliche Argumentation, von der ich noch selbst nicht weiß, ob ich sie unterstütze - woran sollte man Medikamente etwa sonst testen, bevor sie auf den Markt kommen? An Menschen? Oder an wem/was sonst? Dementsprechend scheinen Tierversuche ja wohl doch ein wichtiger Bestandteil unserer Forschung sein zu "müssen". Oder nicht? Doch sind Menschenleben mehr wert als Tierleben?

Was haltet ihr von der Argumentation bzw. wie ist euer Standpunkt zu Tierversuchen allgemein?

Ich habe mir wie gesagt noch keine wirkliche Meinung dazu gebildet, daher freue ich mich auf eure Meinungen.

Liebe Grüße.

...zur Frage

Drogeriemarken ohne Tierversuche?

Ich suche ein paar Drogeriemarken, zb aus dem dm oder rossmann, die keine Tierversuche durchführen. Habe mich schon versucht mit der peta Liste zu informieren, habe jedoch wenig deutsche Marken gefunden. Wisst ihr vielleicht ein paar Marken?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?