Defibrillator entfernen lassen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sprich mit deinen ärzten sie wissen besser als jeder von uns was sinnvoll wäre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass ihn drin, für alle Fälle

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MissCupcake99
12.09.2016, 22:52

Ich weiß nicht:( ich rede beim nächsten Arzt Termin mit meinem Kardiologen mal gucken was er dazu sagt. Und danke für die Antwort.

0
Kommentar von yatoliefergott
12.09.2016, 23:04

naja, vielleicht hat jemand, der ein Gerät das ihn am Leben hält, gar keins verdient

0
Kommentar von MissCupcake99
12.09.2016, 23:20

Also hab ich es nicht verdient das ich wiederbelebt werde? Es hat mir ja ne Zeit geholfen. Nur so ein Defi kann auch ganz dolle Ängste auslösen. Aber vlt hab ich wirklich keins verdient:(

0
Kommentar von yatoliefergott
13.09.2016, 09:07

du hast ihn bekommen weil du ihn brauchst und wenn du das nicht verstehst dann solltest du echt mal darüber nachdenken. vielleicht hätte man das Geld auch für leute ausgeben können die ihn auch wollen

0
Kommentar von MissCupcake99
13.09.2016, 09:52

Ich wollte diesen Defi. Die Ärzte haben mich ja nicht gezwungen. Er hat mir geholfen und hat ne Zeit lang seinen Job gemacht. Aber wenn der so lange nicht mehr angegangen ist dann überlegt man sich ob man ihn noch braucht. Weil wie gesagt so ein Defi auch Ängste auslöst und ich nur wegen den Defi in Therapie bin. Und außerdem hab ich ja noch keine Entscheidung getroffen. Meine Mutter hat mir heute eh  gesagt ich darf den nicht rausnehmen lassen. Also geht es sowieso nicht weil meine Mutter damit glaub ich auch einverstanden sein muss bis ich 18 bin. Und ich bin ja auch noch am überlegen ob das wirklich gut ist.

0
Kommentar von yatoliefergott
13.09.2016, 12:42

finde dich einfach mit dem defi ab. du hast ihn ja nicht umsonst. deine Mutter hat schon Recht. alles gute

0

Was möchtest Du wissen?