Defektes Smartphone eingeschickt, (Vodafone Vertragshandy), fallen Kosten an?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das steht bei Vodafone auf jedem Reparaturauftrag,das bedeutet wenn der Mangel nicht ein Fehler ist den der Hersteller zu verantworten hat sondern Du ihn verursacht hast dann musst Du auch für die Kosten eines Gerätetausch aufkommen.Wird die Gewährleistung anerkannt dann musst Du nichts bezahlen.

Gewährleistung greift ein, wenn das Gerät im Auslieferungszustand bereits einen Schaden hatte oder nicht wie gewollt verarbeitet ist.

Wenn dir bspw. das Handy heruntergefallen ist und das Display einen Schaden hat, ist das kein Gewährleistungsfall und du musst die Zeche selber bezahlen.

Wenn du allerdings nicht über die Kosten aufgeklärt worden bist (weder mündlich noch schriftlich), ist das auch anfechtbar.

Edit: Garantie ist freiwillig vom Hersteller und umfasst verschiedene Dinge, die über die Gewährleistung hinausgehen. Was jedes Gerät dagegen hat, ist eben die Gewährleistung. Und die sagt lediglich aus, dass es beim Ausliefern keinen Fehler haben darf, der die Nutzung in den ersten zwei Jahren extrem einschränkt.

Danke für die Antwort. 
Es ist nur schwer dann noch nachzuweisen, dass mir das Handy kein einziges Mal heruntergefallen ist oder Ähnliches.
Bekommt man irgendeinen Bescheid, ob ich die Kosten tragen muss? Wissen sie das?

0
@mrRHD1998melli

Je nachdem, aus welchem Grund das Handy eingeschickt wurde, ist es mehr oder weniger wahrscheinlich, dass du bezahlen musst.

Wenn das Display kaputt ist, wird pauschal gesagt, dass das kein Gewährleistungsfall ist. Erst wenn entsprechend oft der selbe Fehler kommt und mehrere Klagen vorbereitet werden, könnte es sein, dass da mal ein Statement kommt.

Wenn das aber nur einmal pro Million Geräte auftritt, sind die Erfolgsaussichten entsprechend gering.

Bei meinem ersten Smartphone, dem Sony Ericsson Arc S fehlte ohne Witz mal der Playstore. Der war einfach nicht vorinstalliert. Selbst bei mehrmaligem auf Werkseinstellungen zurücksetzen und Updates installieren blieb der weg. Das war dann ein Fall für die Gewährleistung.

1
@DerDudude

Ich hab das Sony Xperia XA.
Das Problem war, dass das Display schon ab dem 10. Tag nach dem ich den Vertrag abgeschlossen habe, immer wieder oben links von selbst reagiert hat und ich dann die Tastensperre rein machen musste damit das aufhört. Dies wurde immer öfters und dann habe ich das Handy mehrmals zurückgesetzt und eine Systemreparatur gemacht. Es war aber immer noch da und nun habe ich es einschicken lassen. 
Ich schau mal im Internet, ob es schon mehrere Beschwerden dieser Art gab. 
Danke für die hilfreichen antworten.

0

So ist es. Wenn deine Reparatur nicht in die Gewährleistung hineinfällt, dann kostet der Austausch eben diesen Betrag. Wenn du es möchtest, du kannst aber auch das alte zurückverlangen und selber reparieren lassen. Ob es billiger kommt, sei dahingestellt

Was möchtest Du wissen?