Defektes Ausrücklager?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein defektes Ausrücklager erkennt man vor allem im Stand, bei Leerlaufdrehzahl.

Ist eingekuppelt im Leerlauf, dann ist es meist deutlich bis ungesund / störend hörbar, wird ausgekuppelt, dann kommt das Ausrücklager unter Druck und wird dann in der Regel sehr deutlich leiser. In dem Stadium kann man auch in der Regel noch lange damit fahren, zumindest wenn es ausgekuppelt kaum hörbar ist und eingekuppelt nicht allzu sehr rasselt. Ändert sich das Geräusch beim auskuppeln lediglich, bleibt aber ungesund, dann wirds Zeit Kupplung und Ausrücklager zu erneuern.

Woher ich das weiß:Hobby

Die Geräusche die du beschreibst, deuten ehr auf defekt/e Gelenkwelle/n hin. Die sind in der Regel beim Lastwechsel knackend hörbar.

Es könnte aber ebenso ein oder beide Motorlager sein, der Auspuff der an die Karosserie kommt, Koppelstangen, Querlenker usw usw usw.

Das solltest du in jedem Fall reklamieren und falls man Dir weismachen will, das sei normal, dann reklamierst du schriftlich mit der Ankündigung eine weitere Meinung einzuholen, die bei Bestätigung eines Fehlers oder defekt zu Lasten des Verkäufers geht.

Die Diagnose einer anderen Werkstatt bekommst du übrigens evtl kostenlos bis evtl 20 oder allerhöchstens 50 €

1

Also ist ein defektes Ausrücklager im Leerlauf am Stand erkennbar, wenn die Kupplung nicht gedrückt wird? Was für ein Geräusch wäre das?

0
@robo8540

Wenn die Kupplung im Stand im Leerlauf nicht getreten ist, ist eingekuppelt und dann rasseln viele Ausrücklager. Tritt man dann die Kupplung, kuppelt man aus und das rasseln verschwindet meist. Das ist der halbwegs normale Zustand.

Es kann sich aber auch richtig ungesund anhören und beim auskuppeln immer noch, nur anders ungesund anhören, dann ist es definitiv defekt.

0
@RudiRatlos67

Ich werde es noch probieren, allerdings denke ich wäre mir so ein deutliches Rasseln aufgefallen. Sollte ein leises Rasseln vernehmbar sein, würde das direkt darauf schließen, dass das Klacken durch das Ausrücklager verursacht wird? Der Km-Stand beträgt doch erst rund 80 000 km, wobei ich davon 20 000 km gefahren bin.

0

Was möchtest Du wissen?