DECT - IPTelefon Netz aufbauen? Telefonsystem mit Handteilen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Marcel. An eine FRITZ!Box mit integrierter DECT- Basisstation können (meist) bis zu 6 Mobilteilen (Schnurlostelefone) und mehrere Telefonendgeräte (meist 2 analoge Telefone bzw. Faxgeräte) angeschlossen werden. Das Anrufszenario, also bei welcher angerufenen Nummer welches Telefon/Mobilteil klingelt und welche Rufnummer für abgehende Gespräche genutzt wird, dies wird alles in der FRITZ!Box eingestellt. Das wäre, wenn es räumlich passt, eine effektive Ausstattung. Reichweitenprobleme bei den Mobilteilen (z.B. größere räumliche Entfernung oder "dicke Stahlbetonwände/ - Decken) könnten durch einen DECT- Repeater gelöst werden. Nur mal so gaaaaanz grob skizziert.... ;-)  Grüße...

mazeboy3 27.07.2017, 12:05

Danke für die Antwort auch wenn das jetzt schon Passiert ist aber deine Idee war genau richtig habe jetzt ne Fritzbox 7490, zwei dect repeater und die ganze nummernzuweisung in der Fritzbox trotzdem danke.

Übrigens schließt man zwei analoge Telefone per TAE an die Fritzbox kann man über die Buchsen auch eine Nummernzuweisung machen obwohl es Analogtelefone sind vielleicht hilfts ja jemandem :D

0

Hallo Marcel,

sorry, aber das ist alles etwas durcheinander....

Warum denn ISDN-Telefone? Die Technik ist völlig veraltet. VoIP ist angesagt. Bei DECT wird offenbar ein Multizellen-System benötigt, das mit einzelnen Schnurlostelefonen und Repeatern nichts zu tun hat. Bei Gigaset heißt das System z.B. N720, muss aber auch mit der Telefonanlage kompatibel sein.

Was möchtest Du wissen?