Deckt meine Haftpflicht?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Wenn Du die Tür absichtlich beschädigt hast, wäre es ziemlich dumm von Dir, dass der Versicherung zu melden. Ansonsten bezahlt das die Haftpflicht. Du musst doch selbst wissen,ob Du bewußt eine Tür eingetreten hast oder ob das ein Unfall war. Ihr schreibt hier manchmal komische Sachen. lg Lilo

Wenn Du die Tür absichtlich beschädigt hast, wäre es ziemlich dumm von Dir, dass der Versicherung zu melden.

Es sei denn, er könnte es wie einen Unfall aussehen lassen. Aber das kommt eben auch auf die Art der Beschädigung an.

0
Deckt meine Haftpflicht?

Das musst Du deine Haftpflicht fragen ? Wir wissen hier weder, bei wem Du versichert bist, noch in welchem Tarif !

Du solltest wissen, ob Vorsatz vorliegt, denn Vorsatz heißt nichts anderes als ABSICHT. Was Du meinst, ist eventuell grobe Fahrlässigkeit. Das wiederum ist auch eine Sache des Tarifs.

Wir wissen nicht wie es zu der BEschädigung kam. Rede doch mit der Versicherung und mit dem Vermieter. Sicher gibt es eine Lösung. Man sollte immer höflich bleiben

Frag doch einfach die Versicherung, wie es genau passiert ist, kann man ja etwas durch Weglassen, beschönigen.

Ich weiß nicht ob Vorsatz vorliegt, da das der Fall ist, wenn der Verursacher sich über tatereignis und dessen Folgen bewusst ist.

Ja warst du dir darüber nun bewußt oder nicht? Wie ist es denn genau passiert? Du mußt doch wissen, ob du die Tür mutwillig oder nur versehentlich beschädigt hast.

Aber je nach dem, welche Art der Beschädigung vorliegt, kannst du ja immer behaupten, es wäre durch ein Versehen passiert. Melde es einfach so deiner Versicherung und das wird das schon in Ordnung gehen.

Natürlich darfst du denen nicht sagen, daß das absichtlich passiert ist. Wenn du die Türe jedoch mit einer Axt zertrümmert hast, dann wird dir ein "Versehen" wohl kaum jemand glauben.

Vielen Dank erst einmal. Es gab einen Streit und ich habe Mute willig mit der Faust gegen die Tür geschlagen. Dass das türblatt dabei bricht hatte ich nicht gedacht. es handelt sich beobdernwohnung nicht um meine mietwohnung Lg

Du hast in einer fremden Wohnung mal eben mit der Faust auf die Tür geschlagen ? Haben sich Erwachsene heute nicht mehr im Griff ?

0

Hallo,

ich gehe mal davon aus das ein beschädigtes Türblatt relativ unbürpkratisch reguliert wird.

Gruß

dervagabund

Wenn Du fremdes Eigentum unabsichtlich beschädigst, tritt Deine Haftpflicht ein.

Frag einfach deinen Versicherungsvertreter, der kann dir weiterhelfen

Bei der Wohnung *

Was möchtest Du wissen?