Deckt Hausratversicherung Mäusefraß ab?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo 707amygdala,

Eine Hausratversicherung bietet im Normalfall Versicherungsschutz gegen Feuer, Leitungswasser, Sturm, Hagel, Einbruchdiebstahl, Raub und Vandalismus. Mäusefraß ist somit keine versicherte Gefahr gemäß der Bedingungen.

Es gibt Versicherungsmöglichkeiten bei denen die Kosten für eine Schädlingsbekämpfung erstattet werden. Die DEVK z.B. bietet einen Haus- und Wohnungsschutzbrief an, der u.a. die Bekämpfung von Schädlingen wie Schaben, Ratten, Mäusen, Motten, Ameisen oder Silberfischen übernimmt und im Notfall das entsprechende Fachpersonal vermittelt.

Viele Grüße,

Saskia vom DEVK-Team

Kommentar von kim294
17.12.2015, 08:56

Das bezieht sich dann aber auf die Bekämfung der Tiere und nicht auf die Erstattung der durch die Tiere entstandenen Schäden, oder?

1

Was möchtest Du wissen?