Decke über den Hamsterkäfig?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi DevadeTobias,

ich würde es nicht machen, schon alleine wegen der Sauerstoffzufuhr.

Wann kommt dein Hamster denn raus? Alles zwischen 18-2Uhr Aufstehzeit ist eigentlich normal.

Vielleicht will dein Hamster auch einfach Ruhe haben und kommt deshalb erst raus, wenn du schläfst oder zumindest leise bist. Dass ihn das Licht stört kann aber auch sein.

Wenn du eine Decke über den Käfig legen würdest, würde sich aber für ihn nichts an der Zeit und an der Lautstärke ändern, höchstens an der Helligkeit und ich bezweifele, dass das der einzige Grund ist, warum er abends nicht sofort rauskommt.

Liebe Grüße

Hamsterhamstiii

Hallo, es geht dabei nicht um das Licht sondern um die Tageszeit.

Ein Hamster ist ein Nachtaktives Tier. So ca gegen 22.00 Uhr werden die Tiere wach und laufen dann umher. Morgens gegen 6 Uhr gehen sie wieder schlafen.

Das ist einer der Gründe warum Hamster als Haustiere für Kinder nicht geeignet sind. Es sind reine Beobachtungstiere.

Ich weiß aber immer wenn mein Monitor oder Licht an ist kommt er oft nicht raus bis es aus ist. Darum wollte ich fragen. 

0

Also hamstern sind nachtaktiv das weiß man ja auch beim kauf aber ich würde das nicht machen da der käfig ja von den Seiten geschlossen ist und nur Luft von oben rein kommt und wenn du das verschließt.... Mach doch wenn bis auf eine kleine lampe in deinem Zimmer das Licht aus?? Hoffe es funktioniert und ich könnte dir helfen:D

aber wie schon erwähnt das hat nichts mit licht sondern mit der Zeit zu tun die bleibt nichts anderes übrig als bis abends zu warten anderer seits schadest du deinen hamster..

0

Ich hab sie einfach an den Seiten aufgehangen. Oben ist noch alles frei für luft usw und die seiten werden abgedunkelt.

Was möchtest Du wissen?