Deckblatt Erd/sozialkunde. Thema : Afrika

5 Antworten

Hei xtzfgvshcdfccd, Afrika istsooo vielschichtig, das es kaum auf ein Bild passt. Von den Pyramiden, den trockenen Wüsten, den Nomaden, dem Urwald, den riesigen Strömen, den hungernden Menschen, den Diktatoren, den Bürgerkriegen, den Aids- und Ebola-Kranken, den Diamantenminen, der Skelettküste, den "warlords" , den Löwen und Elefanten, den Slums, den beschnittenen Frauen, den Islamisten, dem Erdöl, dem Schnee auf dem Kibu,, den Flüchtlingen, den Erschlagenen, der Dürre und der Trockenheit ... nimm die Umrisse Afrikas und zeichne ein ausgemergeltes, krankes, hungerndes, verzweifeltes, schwarzes Gesicht hinein; vielleicht trifft das am ehesten. Grüße!

wenn du zeichnen kannst (sonst halt ausdrucken oder mit Vorlage) dann probiers mit so typischen Sachen für Afrika wie die wundervollen Sonnenuntergänge, Giraffen, Löwen, Zebras und andere Wildtiere, Trommeln, viele bunte Farben usw :-)

Für das Deckblatt kannst du z. B. die Viktoriafälle nehmen oder den afrikanischen Graben. Weil du nicht geschrieben hast, was du bereits hast, kann ich weiter keine Antwort geben. Das wäre ggf. alles doppelt.

habe nur anzahl der Bewohner, alle Länder und die größe des Kontinentes erwähnt...und noch so Kleinigkeiten

0

Du könntest ja auch die Vielfalt des Kontinents darstellen. Auf der einen Seite die unberührte Natur, wie man sie aus zahllosen Dokus kennt. Nationalparks, Urvölker etc.

Auf der anderen Seite haben wir zum großen Teil Entwicklungsländer vor Augen: geprägt durch Bürgerkriege, Flucht und schlechte medizinische Versorgung/Aufklärung (Aids, Ebola). Und dann natürlich Südafrika - das steht so ein bisschen surreal da durch die "gute" Entwicklung.

Am besten du fertigst eine Collage an, dann wird so auch die Vielffalt Afrikas ersichtlich.

Was möchtest Du wissen?