Deckblatt bei Bewerbung für Ausbildung mit oder ohne Foto?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kann man machen wie man möchte und man muss sich auch nicht an jede Regel halten, die einem irgendwo vorgegeben wird. Ich persönlich wüsste nicht, wieso das Foto zwangsläufig auf das Deckblatt müsste bzw. finde ich das absolut egal.

Kommt das Anschreiben eigentlich in die Bewerbungsmappe oder wird es einfach auf die Bewerbung gelegt.?

0
@herzilein35

Ich habe noch nie großartig mit einer Bewerbungsmappe gearbeitet, würde es aber einfach als 1. Seite (bzw. 2 wenn mit Deckblatt) in die Mappe packen.

0
@herzilein35

Es ist nicht Bestandteil der Bewerbungsunterlagen und wird lose auf die Mappe gelegt.

1
@Appelmus

Manche empfehlen es, damit es nicht herumrutscht, mit einer Büroklammer festzumachen, was hälst du davon?

0
@herzilein35

Gar nichts. Wenn die Bewerbungsmappe in einem passenden Umschlag steckt, kann das Anschreiben nicht verrutschten. Und wenn man den Umschlag öffnet, holt man beides am Ende sowieso heraus.

0

Wofür ein Deckblatt? Da steht nichts drauf, was den Arbeitgeber interessiert.

Der braucht den Lebenslaufzwingend und Zeugnisse,ausserdem das Motivationsschreiben. Mehr will der nicht haben

Wenn sie unbedingt ein Deckblatt gestalten möchte, sollte das Bewerbungsfoto darauf, sonst wäre so ein Deckblatt überflüssig. Nur für Absender und Anschrift braucht man das nicht.

Nein muss nicht sein. Sie bzw wir haben jetzt ein schönes Deckblatt gestaltet ohne Bewerbungsfoto. Das Foto gehört nach wie vor in den Lebnslauf. Ist auch jetzt nicht mehr zu enden, denn die bewerbung ist verpackt.

0

Was möchtest Du wissen?