Debitor inkasso GmbH Förderung per SMS?

4 Antworten

Ich habe eben eine SMS bekommen von einem angeblichen inkasso Unternehmen "debitor inkasso GmbH " sie erinnern mich an eine abgemachte Zahlung und ich solle schauen das mein Konto gedeckt ist. Wenn ich die handynummer zurück rufe geht nur die Mailbox hin.. Und in der SMS steht keine Adresse oder ein Namen..  Bitte um hilfe

Seriöse (mehr oder weniger ;D) Inkasso-Unternehmen senden dir nur postalisch ein Schreiben, in dem Forderung, Grund der Forderung und Gläubiger aufgeführt sind, ggf. noch Anlagen wie Vollstreckungstitel oder Rechnungen.

Per Sms ist das einfach nur Spam. ;)

HiHi,- "Fördern" werden die Dich bestimmt nicht! :-)

Inkasso Forderung per SMS oder Mail? Macht kein seriöses Unternehmen! Rückruf? Schön blöd! Klar geht da die Mailbox dran,- für 1,99 € ( oder noch mehr )/Minute. Ohne 3 vorherige Mahnungen vom Gläubiger kein Inkasso, Basta! Unter dem Namen DIG kann Dir doch jeder Depp eine SMS schicken ( die Fa. gibts übrigens wirklich ).

Woher bitteschön haben die Deine Kontodaten und deine Handynummer?

Entweder das Konto leer räumen und wenn die schon abgebucht haben sollten: Zurückbuchen lassen!

Wenn die was wollen, sollen sie es schriftlich zustellen und zwar per Einschreiben ( was die offensichtlich nicht können, weil sie Deine Adresse gar nicht haben! )! SMS löschen und die Nummer blocken. Kein Anruf, keine Mail, kein Brief und schon gar keine Zahlung oder Bankverbindung angeben!! Die drohen weiter mit Schufa-Eintrag, Lohnpfändung, Gericht, letzte Chance zum bezahlen u.s.w. um Dir das Geld doch noch aus der Tasche zu ziehen! Ignorieren...

Erst wenn vom zuständigen Gericht ein Vollstreckungsbescheid kommt, dagegen Wiederspruch einlegen. Dann muß die DIG nämlich erstmal belegen, das ihre Forderung ( und die horrenden Inkasso Kosten ) zu recht besteht...  Selbst wenn es dann zum Gerichtstermin kommen sollte,- da lässt sich von denen keiner blicken und das "Verfahren" wird eingestellt.

Ich meinte natürlich " fordern " :D ja keine Ahnung was mich dazu geritten hat dort zurück zu rufen. Egal jetzt bin ich um einiges erleichtert. Danke!

0

Soll ich auf den Brief der Agentur für Arbeit reagieren?

Ich habe vor 2 Wochen einen Brief bekommen in dem steht dass ich über 600€ an die Agentur für Arbeit bezahlen soll. Angeblich habe ich 2013 schon 3 Mahnungen erhalten, wovon weder ich noch meine Eltern etwas wissen. Die Forderung stammt von Ende 2012 Anfang 2013 und ich habe keine Ahnung was das sein könnte... Vllt könnt ihr mir ja etwas helfen...

...zur Frage

(abwesenheit Auslandseinsatz) Inkasso Abzocke?

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich möchte mich einmal kurz vorstellen und meine Problematik schildern. Ich heiße Chris... bin Iraner und war bis vor einem Monat in einem Auslandseinsatz in Afghanistan für die iranische revolutionsgarde bei einer Antiterror Einheit. Da ich die doppelte Staatsbürgherschaft besitze hätte ich entweder meinen Pass zurückgeben müssen oder antreten. Leider hatte ich zu beginn der zeit noch eine offene Forderung und meine rolle war die des Schuldners. Mittlerweile sind die Mahnkosten sehr hoch, meiner Meinung nach viel zu hoch leider kenne ich mich nicht sehr gut in solchen Rechtsfällen aus und verstehe auch ehrlich gesagt nicht immer dieses Paragraphen Deutsch welches durch google zu finden ist. Mir ist klar es ist meine alleinige Schuld vergessen zu haben unter dem ganzen stress und druck und will auch die Forderung begleichen aber kein hgeld verschenken! Ich habe das Inkassobüro um eine Forderungsaufstellung gebeten und vorgeschlagen einen Ausgleich anzubieten falls es sich rentiert ansonsten nur eine Ratenzahlöung vereinbaren wenn ich die Kosten nachvollziehen kann. Dem ist leider nicht so! Folgende Forderungsaufstellung ist mir zugekommen: Hauptforderung: 818,58€ Mahnkosten der Auftraggeberin: 12,00€ Inkassovergütung: 379,51€ Kontoführungsvergütung: 4,10€ Anwaltsgebühren/Verahrenskosten: 107,41€ Gerichts-/Vollstreckungskosten: 51,40€ Zinsen: 90,52€ geleistete Zahlung: 563,00€ Restliche Forderung: 900,52€

Vielen Danke für Ihr verständnis und Danke im vorraus für die Hilfe!

...zur Frage

SMS von Ident Inkasso seriös?

Habe heute eine SMS von Ident Inkasso erhalten, es geht um einen ehemaligen Ratenkauf bei Klarna und ich solle mich doch schnellstmöglich melden. Die Anrede ist jedoch falsch und außerdem habe ich die letzte Rate schon vor Monaten bezahlt. Meine Frage: sollte man darauf jetzt reagieren oder sich lieber mit Klarna in Verbindung setzen? Finde es sowieso total komisch, dass man sowas per SMS erhält.

...zur Frage

Wer kann mir etwas über die DIG Debitor Inkasso GmbH mit Sitz in Bad Schwartau sagen. Ich hatte mich damals bei Parship angemeldet ....?

.....und ein paar Male hat es aus unterschiedlichen Gründen mit der Lastschrift für den Mitgliedsbeitrag (1.Halbjahreszahlung!) für Parship nicht funktioniert. (Parship = Online Partnervermittlung)

  • Parship hatte daraufhin das Inkasso-Büro "Debitor-Inkasso (DIG),, Bad Schwartau" mit dem Einzug der Forderungen beauftragt (nach mehrmaligen Mahnungen wohlgemerkt).

Jedoch war ich mit einer Halbjahreszahlung bei Parship im Rückstand. DIG möchte aber nun den Gesamtjahresbeitrag nebst Nebenforderung,Zinsen,Geschäftsgebühr und Auslagenpauschale von mir haben.

Habe Parship darüber informiert, daß ich nur mit dem Halbjahresbeitrag und nicht mit dem Jahresbeitrag im Rückstand bin. Parship hat mir nur kurz geantwortet, daß sie jetzt nicht mehr antworten können (wollen), da sie die Sache an die DIG weitergegeben hatte.

DIG hatte ich am 09.11. parallel angeschrieben. Heute kam die Antwort:

"...in obiger Angelegenheit nehmen wir Bezug auf Ihr Schreiben vom 09.11.2016. In den AGB unseres Auftraggebers ist eindeutig ersichtlich, dass der komplette Jahresbeitrag fällig wird sobald Sie sich mit einer Rate in Verzug befinden.** Wir erwarten nunmehr unverzüglich Zahlungseingang.

Mit freundlichen Grüßen

Debitor Inkasso GmbH"

In den AGB`s von Parship (=Auftraggeber von DIG) habe ich aber keine diesbezügliche Klausel gelesen!!! Gibt es diese Klausel von Parship überhaupt? Bin sehr verunsichert!

Frage: wie soll ich mich hier verhalten? Ist die Forderung der DIG rechtskräftig? Ist es Betrug? (Die Hauptforderung beläuft sich mitlerweile auf 510,25 EUR ink. aller Mahnkosten,Nebenforderung,Zinsen,etc., anstatt dem Jahresbeitrag von 418,80 EUR) Habe eine Ratenzahlung ab 01.12.16 mit denen vereinbart. Kann ich diese noch anfechten?

Ich bitte um Eure Antworten.

Vielen Dank hierfür.

...zur Frage

inkasso Real Solution GmbH sms geschrieben - ist das LEGAL?

Hallo ich habe eine kleines problem mit Real Solution GmbH ( INKASSO ) die haben mich per post angeschrieben und wollten geld von mir. darauf hin habe ich per mail eine antwort geschickt. das ich keine mahnung oder sowas von 1-2-3.tv erhalten hatte. danach habe ich diese SMS bekommen

Nummer 04053799380 mit folgendem Wortlaut: Guten Tag, es geht um den Vorgang von 1-2-3.tv gmbh. Bitte rufen Sie uns zum AZ: *******-F an.

MEINE FRAGE WIE KOMMEN DIE AN MEINE HANDYNUMMER RAN??? IST DAS LEGAL???

meine handynummer steht nicht im telebuch oder ist im internet zu finden. auch nicht 1-2-3.tv hat meine handynummer

kann ich rechtlicht gegen Real Solution GmbH vorgehen???

lg tortsen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?