Debeka als Arbeitgeber und das gehalt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du denkst verkehrt:

Als erstes ist es toll, dass du eine Ausbildung bei einer Versicherung angeboten bekommen hast. Darum beneiden dich viele.

Die solltest du erfolgreich durchlaufen und beenden.

Und erst dann solltest du dich fragen, ob du bei der DeBeKa bleiben möchtest - bzw. ob die DeBeKa dich übernehmen will .  Und erst,wenn das geklärt ist, kannst du überprüfen, wo du noch landen kannst.

Mit der Ausbildung stehen dir sehr viele Wege offen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von detlef1991
09.02.2017, 12:06

naja, das Problem ist, das ich schon voll Berufstätig bin in der Industrie verdiene da auch nicht schlecht, da ich aber einen Arbeitsunfall hatte muss ich halt, wad anderes machen.

0
Kommentar von detlef1991
11.02.2017, 10:59

danke dir! :)

0

Was möchtest Du wissen?