Death Note : Wie denkt ihr über Light?

3 Antworten

Also am Anfang war ich sogar noch auf seiner Seite. Nur die bestrafen, die wirklich 'böse' waren. Aber er entwickelte sich dann ja zu jemandem, der jeden bestraft, der nicht seine Ansichten teilt oder sich ihm in den Weg stellt. Er riskiert später das Leben seiner Freunde und Familie, nur zu seinen Zwecken und sein Charakter wandelt sich komplett.

Er wäre besser dran gewesen, wenn er das Buch nie gefunden hätte. Dann wäre er der liebe Light geblieben und wenn er dann auch noch zufällig L begegnet wäre, wären die beiden wohl wahre Freunde geworden.

So ist die Geschichte einfach nur traurig ;-;

Aber ich liebe Death Note :3

Ja aber ich finde diese Wendung hat einen Entscheiden Punkt. Es zeigt das wir nur durch bisschen Macht alles Verändern könnten und dabei ändert das Schicksal uns. Also zeigt uns dieser Anime doch das keiner Gott spielen kann oder nicht?

1
@Etet2003

Joa das stimmt :3

Hab ja nur auf die Frage geantwortet, was ich von Light halte :3

Ich mochte Light, aber Kira hat ihn zerstört.

1

Größenwahnsinniger Charakter mit Gottkomplex.

Zu Anfang mag er ja ganz nett gewesen sein, aber je weiter Anime und Manga gingen desto unausstehlicher wurde er.

Also ich habe die ganze Zeit zu ihm gehalten ich weiß nicht warum aber ich bin immer für die coolen Bösen in Anime z. B

Aizen aus Bleach , Madara aus Naruto....

Woher ich das weiß:Hobby – Ich verfolge seit Jahren viele Anime!

Hahahah ja verstehe ich gut

1

Was möchtest Du wissen?