Dealer verpfeifen! Hausdurchsuchung

8 Antworten

Sofern Du Dein Wissen nicht nur vom Hörensagen hast, würde die Polizei ein Ermittlungsverfahren einleiten. Allerdings würden die vermutlich erst mal eine Zeit lang die Wohnung observieren, um weitere Beweise zu sammeln. Sollte der Beschuldigte dann aussagen, daß Du bei ihm auch was gekauft hast, wäre gegen Dich auch erst mal ein Ermittlungsverfahren wegen Besitzes von BTM einzuleiten. Allerdings kann das Gericht nach § 31 BTMG die Strafe mindern oder ganz von Strafe absehen, wenn das Verfahren wegen Deiner Aussage zustande gekommen ist. Und es ist ja gerade Sinn und Zweck dieses Paragraphen, daß der Tippgeber sich um eine Strafe keine Gedanken machen braucht.

Du kannst einfach bei der Polizei anrufen, oder persönlich hingehen und die Adtresse angeben und sagen, dass dort einer Gras anbaut. Allerdings wäre eine Begründung nicht schlecht, woher du das weißt, wenn du doch mit der Sache nichts zu tun hast...

wenn du plausibel erklären kannst wie du das mit der plantage mitbekommen hast hast du nichts zu befürchten, ich finds gut, dass du nicht einfach nur zuschaust. natürlich ist die polizei verpflichtet zu handeln, natürlich benötigt alles seine vorbereitung und desshalb kann es sein, dass die polizei nicht unbedingt sofort kommt, aber vor allem bei solchen dingen auf jeden fall sobald es möglich ist

Hausdurchsung wegen dem Verdacht auf Anbau von Cannabis

Hallo liebe leute, habe letzte woche mittwoch eine Polizeiliche hausdurchsuchung über mich ergehen lassen müssen, weil die herren glaubten dass ich in meiner wohnung marihuana züchten würde. Sie haben folgende sachen sichergestellt,

Bissl Gras Tabak mischung, (waren nur noch 2-3 köpchen) 0,5g Absauganlage mit Aktivkohlefilter, Lampe, Dünger , Erde, eine waage, Tauchpumpe, Topftropfer usw, kann man alles legal kaufen,

keine graspflanzen oder reste waren bei mir vorhanden, angeblich sollen sie einen zeugen haben der ein bild davon hatt wie ich pflanzen haben soll, aber die können ja von überall her sein, und dann stände es aussage gegen aussage,

Vielleicht ist ja jemand mit dem Recht vertraut und würde mir netterweise sagen was ich zu erwarten habe,

LG

...zur Frage

Hausdurchsuchung bei Konsument, Handy konfesziert, wird Dealer gebusted?

Hausdurchsuchung bei Person A wegen Bilder auf Instagram, Handy wurde konfesziert und Chatverläufe mit dem Dealer sichergestellt. Der Dealer war unter seinem Vornamen eingespeichert. Wird, und wen ja wann, eine Hausdurchsuchung beim Dealer stattfinden oder werden ermittlungen Fallengelassen? Falls der Dealer dann unter Beobachtung steht, werden die Kunden auch gebusted?

...zur Frage

Hausdurchsuchung + Handy beschlagnahmtwas tun ?

hey leute

also wir schon oben steht bei mir War heute eine Hausdurchsuchung mit richterlichen Beschluss dass sie ggf auch mein handy usw sicherstellen können was dann letzten Endes auch passiert ist.

warum es zur Hd kam: exfreundin(seit März 2017) hat in einem anderen Verfahren in das sie wohl verwickelt ist ( genaueres konnte mir der Beamte nicht sagen) mich und meinen besten freund beschuldigt seid März 2016 - März 2017 wöchentlich 25g zu holen und das auch zu verkaufen.

so also Hd und beschlagnahmung weil mir Handel vorgeworfen wird.

jetzt mal zu den beweismitteln die gefunden wurden: viele (aber alle leer) klemmleistenbeutel, übrig gebliebene äste des grasses und ein paar Samen von denen ich aber nicht weiß ob es Canabissamen sind und halt mein Handy sonst nicht kein Gras, keine Waage oder Geld.

nun meine frage: was wird alles von meinem Handy durchsucht? muss dazu sagen dass ich da schon gezwungenermaßen ein wenig kooperieren musste heißt der Beamte hat die Nummer vom Dealer ( natürlich nicht die neue da er fast wöchentlich wechselt) und eine personenbeschreibung bei der ich meiner Fantasie die aufgabe überlassen habe.

habe auch keine Chats in denen hervorgeht dass ich canabis verkaufe es gibt nur den einen Chat von meinem Kollegen wo halt ein paar Sachen drinnen stehen.

was ist mit Fotos werden die auch durchsucht? denn da gibt es einige Bilder wo nur Gras oder ich mit Gras abgebildet bin ?

außerdem habe ich dem Beamten einen Chat wo mich ein Kollege gefragt hat ob ich noch rauche daraufhin habe ich Nein geschrieben. dem Beamten habe ich dazu gesagt wenn ich verkaufen würde dann hätte ich doch mit ihm ein Geschäft abschließen können. wird sich das vllt etwas entlastent auswirken ?

War nach der Hd auch auf dem Revier zur Vernehmung und da ich meinen Anwalt leider nicht erreichen konnte musste ich halt alleine dahin und meine Aussage machen.

während der Befragung habe ich jegliche fragen zum Handel wehement verneint leider ist mir ein Fehler unterlaufen ich habe dem Beamten gesagt, da mir ja vorgeworfen wird wöchentlich 25g zu holen, dass ich keinen festen Zeitraum habe in dem ich mir Gras kaufe so der ca alle 4 -5 Wochen und dann nur so 8-9g. wird das jetzt gegen mich verwendet ?

muss zu der ganzen sache noch sagen hatte letztes Jahr auch ein Verfahren wegen btm was aber fallen gelassen wurde und da wurde mir auch kein Handel vorgeworfen und sie haben nur eine kleine Menge gefunden ( höchstens 1,5g).

im jetzigen Fall haben sie ja zum Glück kein Gras gefunden aber sie Aussage meiner exfreundin spricht gegen mich ?.

was habe ich jetzt alles zu erwarten ?

so das was jetzt und schonmal Danke im voraus


...zur Frage

Hausdurchsuchung Gründe?

Was braucht die Polizei, um dein haus zu durchsuchen. Reicht schon die Anschuldigung einer anderen Person,?

...zur Frage

Würde man eine belohnung usw. von der polizei bekommen wenn man einen dealer hinhängen würde?

hi,

KEINE SCHERZFRAGE ODER SO, AN GF TEAM.

Angenommen man würde sich mit einem verabreden und 50g weed kaufen. aber zuvor zur polizei gehen und sagen "ich könnte ihnen einen dealer ausliefern der kontakte bis zum umfallen hat" würde da etwas für mich rausspringen oder würden die mir einfach nen feuchten händeschlag geben und sich verpfeifen..

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?