Dealer in der Nachbarschaft

10 Antworten

Wende Dich ruhig an die Polizei. Sie helfen ja auch . Du kannst es ja anonym versuchen .aber selbst wenn Du Dich zu erkennen gibst entsteht Dir daraus kein Nachteil wenn Du einen ,,Verdacht" äußerst. Dem müssen sie ja dann nachgehen. Es ist ja zum Schutz der anderen.

Stell das mit demjenigen klar und ruf die polizei wenn sich der menschenauflauf nicht legt... selten dämlich der typ

Bei Ruhestörung die Polizei rufen und denen dann auch den Verdacht schildern.

Einbrecher in der Wohnung: Wie weit darf Selbstverteidigung gehen?

In meiner Nachbarschaft wurde diese Woche eingebrochen, als die Leute nicht da waren. Wie ist das, wenn ein Einbrecher in die Wohnung eindringt, während man daheim ist - nachts zum Beispiel:

Welches Maß an Selbstverteidigung wäre da erlaubt und ab wann macht man sich strafbar? Überlege jetzt nämlich schon, mich mit irgendetwas zur Verteidigung auszustatten.

...zur Frage

Spitzmäuse in der Wohnung loswerden?

Hallo

wir haben da ein kleines, um nicht zusagen mauskleines Problem: Wir haben Spitzmäuse in der Wohnung. Die trappeln nachts herum, rascheln mit papier und machen sonst eigentlich nichts. Es gibt nicht mal Mauseköttel. Vermutlich suchen sie Wärme.

Trotzdem nervt das getrappel und ich schrecke jedes Mal hoch, wenn wieder mal ein papier raschelt. außerdem mögen weder ich, noch wer anders wer hier wohnt, uns die Wohnung mit den nachtaktiven Tierchen teilen. Die schleppen ungeziefer wie teppichkäferlarven an.

Leider ist die Wohnung aber in einem sanierungsbedürftigen Altbau, sodass Löcher stopfen absolut nicht funktioniert.

wie können wir die Tierchen loswerden, außer lebendfallen aufzustellen? (artenschutz)

Versuche bisher: -ultraschallvertreibungsgerät (hat 3 tage funktioniert

-lebendfallen (und die gehen bevorzugt nachts darein o.O

-ätherisches öl

...zur Frage

Brmmen, pfeifen und surren in unsere Eigentumswohnung

Seit 5 Jahren wohnen wir in dieser Wohnung und seit 5 Jahren kann ich nicht schlafen. Die Umwälzpumpe brummt und pfeift die ganze Nacht, die Entkalkungsanlage brummt jeweils von 2 bis 5 Uhr nachts das ein einschlafen nicht möglich ist und sämtliche Ventilatoren und Abzüge brummen in unsere Wohnung. Ich habe bereits Folgeerscheinungen da ich Nächte lang nicht schlafen kann. Ich wurde nicht normal tituliert im Haus und die Verwaltung ist auch nicht bereit mein Problem ernst zu nehmen. Ich muss glaube ich den Kassensturz um Hilfe bitten. Ich habe noch nie so wohnen müssen das in einem Haus alles von den Nachbarschaft hören muss wirklich Alles und sämtliche Geräte auch.Wahrscheinlich aus dem Grund ist die Wohnung verkauft geworden. Wer hat ein Rat wer kann uns helfen? [+++ Text durch Moderation entfernt +++]

...zur Frage

Wie viel Geld machen Drogendealer illegaler Drogen jährlich?

Also ungefähr...
Also wie viel Geld machen alle drogendealer illegaler Drogen zusammen?

...zur Frage

Wie hoch ist die Lärmbelästigung am Mariendorfer Damm?

Hallo, ich habe die Möglichkeit auf zwei Wohnungen direkt am Mariendorfer Damm, eine ist im Vorderhaus, 4. Stock mit Balkon und die andere wäre im Hinterhaus.

Nun frage ich mich, wie hoch die Anwohner die Lärmbelästigung durch den starken Verkehr empfinden?

Die Wohnung im 4. Stock hätte einen Balkon, der zur Straße zeigt. Die Frage für mich ist, ob es abends/nachts genau so laut ist oder ob es ein starker Unterschied ist. Man möchte ja auch mal ein Fenster öffnen oder im Sommer auf den Balkon gehen.

Wäre schön ein paar Erfahrungen zu hören von Menschen, die am Mariendorfer Damm leben, um meine Entscheidung treffen zu können.

...zur Frage

Wohnungssuche trotz negativer Schufa?

Meine Tochter (27, 2 Kinder) hat sich vor einem halben Jahr von ihrem Lebensgefährten getrennt, wohnt aber noch in seinem Haus. Da sie Negativeinträge in der Schufa und keine Ersparnisse hat, ist es ihr bisher noch nicht gelungen, eine eigene Wohnung für sich und die Kinder zu finden. Sie arbeitet und verdient nicht schlecht, wodurch auch kein Amt einspringen würde. Ihrer Meinung nach muss er warten, bis sie das Geld für Kaution und Wohnungseinrichtung zusammen gespart hat. Da sie aber nicht sehr sparsam ist, kann das noch dauern.

Die Situation spitzt sich täglich mehr zu und der ehemalige Lebensgefährte hat einerseits wegen der Kinder Skrupel, sie einfach vor die Tür zu setzen, andererseits ist ein Zusammenleben unter diesen Umständen nicht mehr zumutbar. Beide sind nervlich am Ende. Die Kinder leiden darunter.

Ich selbst versuche zu unterstützen, wo ich nur kann, nur aufnehmen kann ich sie in meiner kleinen 53 m2 Wohnung leider nicht. Ich war auch schon auf Wohnungssuche für sie, bin aber daran gescheitert, dass sie keine Rücklagen hat für Kaution und Möbel, keinen Kredit bekommt und ich selbst zahle aktuell noch einen Autokredit für sie ab, bekomme also auch keinen weiteren.

Was kann man in dieser verfahrenen Situation tun? Sie selbst legt die Hände in den Schoß und steckt den Kopf in den Sand, weil sie ja eh nichts machen kann. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, wann sie endgültig auf der Straße steht.

Hat jemand einen Rat?

Danke, Mary

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?