Deaktivierte oder Dekowaffe (MG) in einen Softairmakierer unter 0,5 Jule (AEG) selber umbauen, ist das rechtlich legal?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo!

Solange du garantiert unter den 0,5 Joule bleibst, ist das rechtlich erlaubt.

Sollte dir die Energie aber auf über 0,5 Joule ansteigen hast du eine illegale Waffe.

Airsofts über 0,5 Joule zählen nämlich zu der Kategorie "Freie Waffe", diese müssen mit einem F im Fünfeck gekennzeichnet werden. Dieses F stellt das Beschussamt nach einer Prüfung aus.

Deshalb wäre es sehr ratsam, den Umbau mit einem Chrono zu kontrollieren.

Ob du damit dann an Airsoftspielen teilnehmen darfst, kann ich dir nicht genau sagen. (Das hängt vom Betreiber von dem Spielfeld ab, ob der was dagegen hat, würde ich mal sagen.)
Rechtlich ist die Waffe aber erlaubt.

Die Waffe zählt natürlich als Anscheinswaffe - also Führverbot ausserhalb v. befriedetem Besitztum.

PS: In deinen eigenen 4 Wänden darfst du übrigends nicht machen, was du willst. Steigt die Energie auf über 0,5 Joule an, hast du eine illegale Waffe, egal wo du dich grade aufhältst ^^

Lg leNeibs!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In deinen eigenen 4 Wänden darfst du grundlegend machen was du willst. Wirst du jedoch außerhalb damit erwischt, kanns schon Ärger geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MaxLangbein
10.01.2016, 05:02

Also ist es für den Gebrauch auserhalb illegal ?!

0
Kommentar von MaxLangbein
10.01.2016, 05:10

Ich hatte mal was von Spielzeug unter 0,5 Jule gehört und das man dies selber umändern dürfe wie man will da es ja nur Spielzeug sei, richtig oder falsch ?!

0
Kommentar von MaxLangbein
10.01.2016, 06:02

Also ich dürfte mir eine von Haus auf Dekowaffe kaufen, auf ein AEG (0,5 Joule) System umbauen und damit lagal auf Skirms spielen, richtig ? :D

0

Was möchtest Du wissen?