DDR4 Ram lässt sich nicht mit D.o.c.p übertakten?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

das typische ryzen problem. takte den mal per hand auf 2666 ( achte auf die richtigen timings ) denn alles über 2666 gilt als OC und wird nicht offiziel unterstützt, und macht Trotz AGESA 1.0.0.6 beta update immernoch probleme!

das höchste was meist ohne probleme läuft ist 2933mhz. bis dahin kannst du es mal per hand testen ( also ohne XMP aka DOCP )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Crush4r
19.06.2017, 12:26

achja. bis 2666mhz kannst es mit 1,2v laufen lassen. dadrüber dann mit 1,35v. kannst natürlich wie bei der cpu den minimal stabilen takt ausloten. aber so machen esi halt die hersteller. alles bis 2666 hat 1,2v und alles darüber hat 1,35v

1
Kommentar von D8ckparty
19.06.2017, 12:42

Okay vielen Dank schon mal hat bei 2666 MHz geklappt aber bei 2933 wie weiß ich denn da die Timings?

0

Was möchtest Du wissen?